Datum hinzufügen

Völkerschlachtdenkmal

Völkerschlachtdenkmal

Völkerschlachtdenkmal: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Leipzig: 13-Stop Hop-on/Hop-off Bus Ticket

1. Leipzig: 13-Stop Hop-on/Hop-off Bus Ticket

Erleben Sie Leipzig an Bord eines blau-gelben Doppeldeckerbusses, der Ihnen die besten Rundumblicke bietet zusammen mit zertifizierten Guides. Tauchen Sie ein in die sächsische Gemütlichkeit, während Sie die schönsten und beeindruckendsten Orte in Leipzig besuchen bei dieser unterhaltsamen 1,5-stündigen Stadtrundfahrt. Fahren Sie vorbei am Zoo, der nicht nur für jüngere Gäste einen Besuch wert ist, und weiter zum Gohliser Schlösschen mit seiner sächsischen Rokoko-Architektur. Anschließend fahren Sie durch das Waldstraßenviertel, eines der größten und besterhaltenen europäischen Gründerzeitviertel, um danach zur Red Bull Arena weiterzufahren. Fahren Sie dann vorbei an der Thomaskirche und dem Neuen Rathaus, bevor Sie durch das Musikviertel kommen mit dem Bundesverwaltungsgericht. Erleben Sie die kosmopolitische Atmosphäre der Alten Messe und des MDR-Geländes sowie das beeindruckende Völkerschlachtdenkmal und das Panometer. Entdecken Sie die legendären Kneipen und Einkaufsstraßen und lassen Sie sich die kulturellen Highlights für Musik- und Theaterliebhaber zeigen, darunter die Oper und das Gewandhaus. Atmen Sie die herrliche Luft im grünen Viertel Plagwitz und genießen Sie das "Klein-Venedig" von Leipzig mit seinen zahlreichen Wasserwegen.

Leipzig: Stadtrundgang & Stadtrundfahrt – Kombitour

2. Leipzig: Stadtrundgang & Stadtrundfahrt – Kombitour

Erleb die Highlights der Leipziger Altstadt bei dieser einzigartigen Sightseeing-Tour zu Fuß und mit dem Bus. Folg deinem Guide zu Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Gohlis, dem ehemaligen Reichsgericht, dem Alten Markt und dem Völkerschlachtdenkmal. Triff deinen Guide mitten im Herzen der Stadt am neuen Katharinum (Touristeninformation) und beginn dein Abenteuer zu Fuß mit einer Erkundungstour durch die Innenstadt. Geh vorbei an der berühmten Nikolaikirche und dem Einkaufszentrum Specks Hof Passage. Atme den Duft von frischen Lebensmitteln aus dem kleinen Imbissmarkt ein und bewundere die Farben auf dem Markt im Alten Rathaus und in der eleganten Mädler-Passage. Schlendere vorbei an den traditionellen Restaurants Auerachs Keller und Barthels Hof und bestaune die Mischung aus gotischer und romanischer Architektur in der St. Thomas-Kirche. Steig dann in einen klimatisierten und geräumigen Bus ein, um die Sehenswürdigkeiten außerhalb des Stadtrings zu besichtigen. Im Stadtteil Gohlis können Sie das Schloss Gohlis aus dem 18. Jahrhundert bewundern. Komm vorbei am Schillerhaus, einem bescheidenen Bauernhaus, in dem Friedrich Schiller 1785 einige Monate lang lebte und an der "Ode an die Freude" arbeitete. Bahne dir deinen Weg zum Waldstraßenviertel und vorbei an der Red Bull Arena und besuch den sich ständig verändernden Stadtteil Plagwitz mit seinen Kanälen, Galerien und Lofts. Genieße die Atmosphäre mit Grünanlagen und Villen, während du durch das Musikviertel fährst. Gleite vorbei am Bundesverwaltungsgericht, das sich im Gebäude des ehemaligen Reichsgerichts befindet. Durch die lebendige Südvorstadt führt dein Weg vorbei am bekannten Panometer zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeit in Leipzig, dem Völkerschlachtdenkmal. Auf dem Rückweg siehst du den Alten Markt, den Deutschen Platz und den Bayerischen Bahnhof. Die Tour endet am Augustusplatz, wo du das Neue Konzerthaus, die Universität und das Opernhaus besichtigen kannst.

Leipzig: Hop-On-Hop-Off-Bustour mit Rundgang

3. Leipzig: Hop-On-Hop-Off-Bustour mit Rundgang

Entdecke die Stadt Leipzig auf einer entspannten Tour im roten Doppeldecker-Bus mit dem Emblem des Messemännchens, des berühmten Maskottchens der Stadt. Die rund 90-minütige Stadtrundfahrt führt dich zu den interessantesten Attraktionen Leipzigs, verteilt auf 13 verschiedene Stationen. Steig ganz nach Belieben an jedem Haltepunkt ein oder aus. Die Busse fahren in regelmäßigen kurzen Abständen, sodass du deine Besichtigungstour ganz in deinem eigenem Tempo gestalten kannst. Der Hauptknotenpunkt für Start und Ende der Tour ist die Richard-Wagner-Straße. Wähle ein Tagesticket und erhalte zusätzlich zur 90-minütigen Stadtrundfahrt einen kostenlosen 45-minütigen geführten Rundgang. Die geführten Rundgänge finden zwischen März und dem Beginn der Weihnachtsmarktsaison statt. Komm einfach zum Treffpunkt in der Richard-Wagner-Straße gegenüber der Osthalle des Hauptbahnhofs, wenn du dich dem Rundgang anschließen möchtest - eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Freu dich auf einen professionellen Tourguide, der dir die Sehenswürdigkeiten von Leipzig auf unterhaltsame Art vorstellt. Haltepunkte: • Richard-Wagner-Straße 2, gegenüber dem Hauptbahnhof (Osthalle): Hauptbahnhof, Wintergarten-Hochhaus, Altstadt • Zoo/Gondwanaland • Schillerhaus Leipzig, Menckestraße 42: Schillerhaus, Gohliser Schlösschen, Gosenschenke, Schokoladenpalais • Gohliser Schlösschen, Poetenweg 26-27, Gosenschenke • Schillerhaus Leipzig, Menckestraße 42: Schillerhaus, Schokoladenpalais • Waldstraßenknolle, Feuerbachstraße, Ecke Max-Planck-Straße: Waldstraßenviertel, Rosental mit Zoo-Schaufenster, Sportforum • Stadthafen Leipzig, Schreberstraße 20• Capa-Haus, Jahnallee 61, Palmengarten, Biker-Bar "Tankbar" • Bundesverwaltungsgericht, Bibliotheca Albertina • Eiscafé Eisfichte, Fichtestraße 66, Ecke Altenburger Straße: Gelände des MDR, Panometer • Völkerschlachtdenkmal mit Südfriedhof, Alte Messe • Bayerischer Bahnhof, Alter Bahnhof (Restaurant) • Augustusplatz: Gewandhaus, Panoramatower, Unicampus, Oper Leipzig, Zugang zur Fußgängerzone

Leipzig: 90-minütige Trabi-Stadtrundfahrt

4. Leipzig: 90-minütige Trabi-Stadtrundfahrt

Entdecke Leipzig bei einer Stadtrundfahrt an Bord eines kultigen Trabis. Lerne in einer kurzen Einführung deinen Tourbegleiter kennen, erfahre alles über die Geheimnisse des Trabifahrens und alles, was für eine sichere und entspannte Fahrt notwendig ist. Dann heißt es Zündschlüssel drehen und Kupplung kommen lassen und schon ertönt das typische Knattern des Trabis. Fahr in lockerer Kolonne und lass dich so bequem und mühelos durch die Stadt führen. Hör die wissenswerten Erklärungen zu allem am Wegesrand über Funk und die Lautsprecher im Wagen. Unterwegs hältst du immer mal wieder an, um Fotos zu schießen oder um den Fahrer zu wechseln. Bewundere die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Zoo, über das Villenviertel und Gohliser Schlösschen, den Stadtring, die Thomaskirche, das neue Rathaus, die Karl-Liebknecht-Straße mit dem bunten Kneipenleben bis zum Völkerschlachtdenkmal und dem Gewandhaus.

Leipzig: Fahrradtour durch die Stadt

5. Leipzig: Fahrradtour durch die Stadt

Unternehmen Sie eine 3-stündige Fahrradtour durch die schöne Stadt Leipzig. Sehen Sie den Ort, an dem einst Leipzigs alte Jahrmärkte stattfanden, und werfen Sie einen Blick auf das Alte Rathaus, das aus der Renaissance stammt. Fahren Sie vorbei am Zoo im Rosenthal, in dem Giraffen, Zebras und Gazellen zu Hause sind. Bewundern Sie die anmutigen Jugendstilmotive mit Blättern, Blumen und Frauen auf Leipzigs prächtigen Gebäuden im schönen Waldstraßenviertel. Die imposante Industriearchitektur der Buntgarnwerke erwartet Sie im Stadtteil Plagwitz. Obwohl hier früher Garn gesponnen und gefärbt wurde, ist das Areal heute eine lebendige Gegend der trendigen Universitätsstadt. Wenn Sie all das und mehr sehen möchten, ist diese 3-stündige Fahrradtour durch Leipzig ideal für Sie.

Leipzig: Führung über den Südfriedhof

6. Leipzig: Führung über den Südfriedhof

Der 1886 eingeweihte Leipziger Südfriedhof ist einer der kultur- und kunsthistorisch bedeutendsten Friedhöfe in ganz Europa. Dieses beeindruckende Flächendenkmal vereint die geniale Parkanlage des Lenné-Schülers Otto Wittenberg, rund 500 bedeutende Werke der Grabkunst, das größte europäische Friedhofsgebäude und auch das größte Kolumbarium nördlich der Alpen. Mit 82 Hektar ist der Südfriedhof der größte Friedhof der Stadt Leipzig. Der Friedhof befindet sich im Süden Leipzigs in der Nähe des Völkerschlachtdenkmals und gilt neben dem Ohlsdorfer Friedhof in Hamburg und dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf bei Berlin als einer der größten parkähnlichen Friedhöfe in Deutschland.

Leipzig: Individuelle Trabi-Tour mit Guide

7. Leipzig: Individuelle Trabi-Tour mit Guide

Erlebe ein Stück pure Nostalgie und entdecke die Leipziger Innenstadt am Steuer eines Trabis. Lass dir von deinem professionellen und unterhaltsamen Guide den Weg weisen und lausche den interessanten Erzählungen. Die Tour führt dich zum Völkerschlachtdenkmal, zur alten Messe, in die Südvorstadt, zum Gohliser Schlösschen und dem Sportforum. Sieh also die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Leipzigs. Auf Wunsch wird die Tour auch gerne an deine individuellen Interessen angepasst. Setze dich selbst ans Steuer eines echten Trabis, eines der berühmtesten Symbole der DDR, und fahre durch die Straßen des schönen und geschichtsträchtigen Leipzig.

Leipzig VSD Monument Audio Rally von P.I. Sir Peter Morgan

8. Leipzig VSD Monument Audio Rally von P.I. Sir Peter Morgan

Spiele rund um das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig. Löse Rätsel rund um das Völkerschlachtdenkmal, das zur Erinnerung an die Völkerschlacht von 1813 errichtet wurde. In dieser Schlacht errangen die verbündeten Armeen von Russland, Preußen, Österreich und Schweden einen entscheidenden Sieg über Napoleon. Erkunde einen großen Teil des Geländes rund um das Denkmal mit seinem schönen Park. Hier findest du einige Aufgaben, die du erfüllen musst. Entdecke viele tolle Rätsel und Informationen über das Wasserspiel vor dem Denkmal, das Denkmal selbst und den schönen Park, der es umgibt. Finde heraus, welche Aufgaben sich Sir Peter Morgan für dich ausgedacht hat. Beweise dich in zahlreichen Minispielen und Rätselherausforderungen als würdiger Praktikant an der Sir Peter Morgan Academy.

Leipzig Private Tour - Halbtags

9. Leipzig Private Tour - Halbtags

Beginne deine Tour am Mendelssohn-Haus. Hier hast du die Möglichkeit, das Museum in diesem Haus zu besuchen, das zu Ehren des großen Musikers Felix Mendelssohn an seinem 150. Spaziere durch das Gewandhaus zu Leipzig, das Konzerthaus von Leipzig, und tauche ein in die Melodien seiner Akustik. Besuche den größten Platz der Stadt, den Augustusplatz, der auch ein zentraler Knotenpunkt für die Straßenbahn ist. Auf dem weiteren Weg kommst du am Ägyptischen Museum vorbei, wo du den 43 m hohen Uhrenturm mit dem Symbol des Augustusplatzes auf dem Dach siehst. Besuche die Nikolaikirche (St. Nicholas Church). Hier wirst du die romanische Architektur der Kirche sehen, die später in den gotischen Stil umgewandelt wurde. Du wirst eine der ältesten Universitäten der Welt und die zweitälteste Universität in Deutschland sehen. Weiter geht es zur Alten Börse, wo du auch die alte Börse (auch bekannt als Alte Handelsbörse) siehst. Sie stammt aus dem 17. Gehe am Alten Rathaus vorbei. Als Nächstes besuchst du das Stadtgeschichtliche Museum, das die Geschichte und Kultur von Leipzig darstellt. Es beherbergt Kunstwerke, Kunsthandwerk, Dokumente und andere Artefakte, die mit der Geschichte der Stadt zu tun haben. Besuche den Marktplatz. Hier findest du einen historischen Marktplatz, auf dem du das alte Rathaus und andere alte Gebäude sehen kannst. Als nächstes besuchst du die Thomaskirche, eine lutherische Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Du hast die Möglichkeit, das Bach-Museum zu besuchen, in dem du interaktive Musikausstellungen und Originalmanuskripte sehen kannst. Auf dem weiteren Weg wirst du das neue Rathaus mit dem Hauptturm sehen, der der höchste Rathausturm Deutschlands ist. Du hast auch die Möglichkeit, einen der ältesten Botanischen Gärten der Welt zu besuchen. Beende deine Tour am Völkerschlachtdenkmal, einem Denkmal, das an die Niederlage Napoleons bei Leipzig erinnert, die ein entscheidender Schritt zur Beendigung der Feindseligkeiten im Krieg der sechsten Koalition war.

9 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Völkerschlachtdenkmal: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Völkerschlachtdenkmal

Möchten Sie alle Aktivitäten in Völkerschlachtdenkmal entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Völkerschlachtdenkmal: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(3’410 Bewertungen)

Sehr gut. Besonders gefallen hat der Stadtrundgang mit Audiosystem, so konnte man die Reiseleiterin super verstehen trotz Umgebungsgeräuschen und kleiner Entfernung. Die anschließende Tour mit dem Bus war ebenfalls ausführlich und sehr interessant. Aussteigen am Völkerschlachtdenkmal o.a. ist nicht möglich.

super relaxed durch die Stadt mit ausgewählten historischen, architektonischen, wissenschaftlichen und kuriosen Infos. Ostalgie pur - empfehlenswert für puristische Autofans - da lässt man jeden Caterham 7 stehen (der ist dann zu luxuriös) - absolut toll und hat Spass gemacht - jederzeit wieder

Die Kombination aus fußläufiger Führung durch die Innenstadt mit Kombination der Busfahrt gibt einen tollen Überblick und viele Informationen sehr kurzweilig und amüsant rüber gebracht.

Tolle Guides, die die Geschichte Leipzigs mit Begeisterung und Freude erzählt haben.

Tolle Tour, bin das erste Mal hier, kann ich jedem nur empfehlen