Datum hinzufügen

Erlebnisse
Craigellachie, Schottland

Craigellachie, Schottland

Unsere Empfehlungen für Craigellachie, Schottland

Von Edinburgh aus: Speyside Whisky Trail 3-Tages-Gruppentour

1. Von Edinburgh aus: Speyside Whisky Trail 3-Tages-Gruppentour

Tag 1 Du fährst nach Norden durch das Königreich Fife zu deiner ersten Brennerei: Lindores Abbey. Diese moderne schottische Brennerei wurde an der Stelle errichtet, an der 1494 die allererste Brennerei des Landes erwähnt wurde. Hier kannst du das historische Erbe der Region in Verbindung mit Innovation und nachhaltigen Praktiken entdecken, die sich in ihrem feinen Whisky widerspiegeln. Fahre weiter nach Norden zum größten Nationalpark Großbritanniens, dem Cairngorms National Park. Die Fahrt dorthin ist atemberaubend, also halte deine Kameras bereit. Du hältst in Braemar an und hast etwas Zeit für ein Mittagessen und eine kleine Erkundungstour. Ein Happen zu essen ist eine gute Idee, denn dein nächster Halt ist das Whisky Castle. Dieses Whisky-Imperium verkauft seit über 120 Jahren die besten Malt-Whiskys und hat über 600 Malts auf Lager. Probiere drei Speyside-Whiskys, um dich mit dem unverwechselbaren Geschmack dieser Region vertraut zu machen. Nachdem du dich mit diesem Dram des "sanften Geistes" aufgewärmt hast, fährst du weiter durch den Cairngorms National Park, bevor du Grantown-on-Spey erreichst, deine Basis für zwei Nächte. Tag 2 Heute verbringst du den ganzen Tag damit, Schottlands berühmteste Whiskyregion zu erkunden. Dein erster Halt ist die Cardhu Distillery*, die erste Destillerie, die von einer Frau, Helen Cumming, gegründet wurde. Heute ist Cardhu der wichtigste Whisky im Johnnie Walker Black Label. Nach dem Mittagessen im nahegelegenen Aberlour fährst du entlang des Spey River nach Craigellachie und besuchst die Speyside Cooperage**, wo du einen weiteren Aspekt der Whiskyherstellung kennenlernst. Nach einer landschaftlich reizvollen Fahrt in Richtung Küste fährst du nach Glen Moray, wo du in einer großen Auswahl an Fässern gereiften Whisky probieren kannst. Wenn es die Zeit erlaubt, hält dein Fahrer-Guide am Sueno's Stone für ein kurzes Foto an, wo du diesen unglaublichen piktischen Stein bewundern kannst. Von hier aus fährst du zurück nach Grantown-on-Spey. Tag 3 Mach dich am Morgen bereit für eine Whisky- und Schokoladenverkostung in der Dalwhinnie Distillery, die inmitten einer herrlichen Berglandschaft im Herzen des Cairngorm National Park liegt. Dann verlässt du die Highlands und fährst in den Süden nach Perthshire. Pitlochry liegt im Herzen Schottlands und ist eine wunderschöne kleine Stadt mit vielen Geschäften, Restaurants und Cafés. Die Zeit steht dir zur Verfügung, um sie zu erkunden und zu Mittag zu essen. Als Nächstes hältst du für einen Spaziergang zwischen hoch aufragenden Douglasien in der Hermitage, einem schönen Wald mit einem tosenden Wasserfall. Von hier aus führt dich der Weg in Richtung Süden zu dem atemberaubenden Dörfchen Dunkeld, wo du etwas Zeit zum Erkunden hast, bevor du zu deinem letzten Whisky-Erlebnis der Tour aufbrichst. Anschließend überquerst du den Firth of Forth, besichtigst die herrlichen South Queensferry Brücken und fährst zurück nach Edinburgh. *Änderungen an der Route und den Brennereibesuchen sind vorbehalten.

1 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Craigellachie, Schottland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Craigellachie, Schottland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Craigellachie, Schottland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.9
(57 Bewertungen)

Ein Wahnsinns Erlebnis. Tolle Internationale Gruppe mit 9 Personen. Der Guide Grant wahr fantastisch, aus 5 geplanten Destillen wurden 7 er hat telefoniert und organisiert, einfach genial. Die Unterkunft Garden Park in Grantown mit Daniel und Sarah … Was soll ich sagen, mir fehlt jetzt schon die Wärme, das top Frühstück, alles frisch, wow… Ich kann die Tour mit Rabbies nur empfehlen, ich komme sicher wieder nach Schottland und es ist definitiv eine Rabbies Tour dabei Vielen, herzlichen Dank für Alles, Und Grant, my friend…. Thanks for All

Der Trip war sehr kurzweilig, der Guide wusste viel über die schottische Geschichte im allgemeinen und über die der Whiskyerzeugung im speziellen zu berichten. Da wir eine sehr kleine Reisegruppe von 5 Personen waren, konnte er das Programm sehr flexibel gestalten. Nicht in jeder Brennerei gab es eine Führung, dafür aber ein betreutes Tasting. Was man beachten sollte: Die Kosten für die Tastings sind nicht im Reisepreis inbegriffen, bei 5 Brennereien sind das noch einmal etwa 70 Pfund zusätzlich.

Eine fabelhafte Reise! Wir hatten keine Ahnung, dass wir so viel von Schottland sehen würden. Tolle Besuche von 6-6 Whiskybrennereien. Wunderbare Fahrten und Besuche in atemberaubenden Wäldern und der Natur der Highlands, die Heide in voller Blüte! Charmante Städte. Freundliche Menschen und gutes Essen und Trinken! Sehr empfehlenswert!

Interessante, sehr kurzweilige Tour mit einem tollen Guide (Gav). Es gab in jeder Destillerie Neues zu entdecken, auch wurde auf Wünsche der Gruppe eingegangen. Sehr informativ war auch der Besuch in der Fassbinderei. Ich kann die Tour nur jedem, der sich für Whisky interessiert, empfehlen.

War sehr gut organisiert. Busfahrer war super freundlich und hat uns viele schöne Orte gezeigt. Die Whisky Proben fand ich ebenfalls mrga klasse. Die Herbst Zeit für diese Tour perfekt.