Erlebnisse
Özkonak

Unsere Empfehlungen für Özkonak

Kappadokien: Ganztägige private Kappadokien Tour

1. Kappadokien: Ganztägige private Kappadokien Tour

Erkunde die wunderschöne Stadt Kappadokien bei einer ganztägigen geführten Tour. Bewundere die wichtigsten Highlights der Stadt wie das Freilichtmuseum Göreme, Paşabağı, das alte griechische Dorf Çavuşin und vieles mehr, während du von deinem Guide mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt erfährst. Nach der Abholung von deinem Hotel kommst du in Göreme an und kannst einige der schönsten Aussichten der Region bewundern. Weiter geht es zur Underground City, der größten und tiefsten unterirdischen Siedlung, die über acht Ebenen verfügt, die durch enge Tunnel miteinander verbunden sind. Genieß die Zeit, um die Stände, Geschäfte, Kirchen, Weinkeller, Küchen und andere Bereiche zu erkunden, die für Besucher geöffnet sind, während dir dein Guide aufschlussreiche Kommentare gibt. In einem traditionellen Restaurant kannst du zu Mittag essen, bevor du dich auf den Weg ins Pigeon Valley in der Stadt Uçhisar machst. Hier kannst du den spektakulären Panorama-Ausblick genießen. Mach dich auf den Weg zum Freilichtmuseum Göreme und bestaune die von frühchristlichen Mönchen in den Fels gehauenen Kirchen. Erfahre von deinem Guide mehr über das Christentum und das klösterliche Leben in Kappadokien. Besuch das alte griechische Dorf Çavuşin, das am Ufer des Roten Flusses, des längsten Flusses der Türkei, liegt. Mach einen Rundgang durch die Stadt, besuch eine Töpferwerkstatt und erfahre mehr über die Arbeit mit rotem Ton und die Keramik. Sieh dir eine Demonstration der alten Freihandtechnik an und erfahre mehr über die Tradition der Töpferei, die auf das 2. Jahrtausend v. Chr. bei den Hethitern zurückgeht. Dann besuchst du eine Teppichwerkstatt mit handgewebten Produkten. Weiter geht es nach Paşabağı, wo die spektakulären pilzförmigen Felsformationen zu sehen sind. Paşabağı wird auch Mönchstal genannt, weil die Kapelle des Heiligen Simeon im Tal liegt. Der letzte Halt deiner Tour ist das beeindruckende Devrent-Tal, das auch als Fantasie-Tal bekannt ist. Bewundere die kuriosen roten Felsen, die Tierformen ähneln, darunter ein Kamel, eine Eidechse, eine Eule, eine Schlange, ein Huhn und ein Pinguin. Genieß am Ende des Tages einen entspannten Rücktransfer zu deinem Hotel.

Kappadokien: Ganztägige private Highlights-Tour

2. Kappadokien: Ganztägige private Highlights-Tour

Du wirst von deinem Hotel abgeholt. Genieße zunächst einen Panoramablick auf Göreme und bestaune einige der besten Aussichten der Region. Dein Reiseleiter wird dir viel über deine Umgebung erzählen können. Anschließend besuchst du die Underground City, die größte und tiefste unterirdische Siedlung. Sie hat 8 Ebenen, die mit engen Tunneln verbunden sind. Du wirst Stände, Läden, Kirchen, Weinkellereien, Küchen und die anderen Abteilungen besuchen, die für Besucher geöffnet sind. Während du die Abschnitte besuchst, wird dein Guide das Erlebnis mit seinem Fachwissen ergänzen. Als Nächstes genießt du ein lokales Mittagessen in einem authentischen Restaurant. Danach besuchst du das Taubental, das sich in der Stadt Uçhisar befindet und einen weiteren spektakulären Panoramablick bietet. Das nächste Ziel ist das Freilichtmuseum Goreme, in dem du die von frühchristlichen Mönchen in Felsen gehauenen Kirchen besichtigen kannst. Dein Guide wird dir Informationen über das Christentum und das klösterliche Leben in Kappadokien geben. Der nächste Halt ist Çavuşin, das alte griechische Dorf, das nach dem Bevölkerungsaustausch im Jahr 192 verlassen wurde. Diese Stadt liegt am Ufer des Roten Flusses, dem längsten Fluss der Türkei. Sie ist berühmt für ihre Töpferei, die um das 2. Jahrtausend v. Chr. von den Hethitern gegründet wurde. Nach einem Rundgang durch die Stadt besuchst du eine Töpferwerkstatt und erfährst mehr über die Arbeit mit rotem Ton und die Keramikherstellung. Einer der Meister des Fachs wird dir sogar die alte Freihandtechnik vorführen, die im Laufe der Geschichte verwendet wurde. Besuche eine Teppichwerkstatt, in der alle Produkte auf traditionelle Art und Weise von Hand gefertigt werden. Dann besuche Paşabağı, wo es spektakuläre pilzförmige Felsformationen zu sehen gibt. Paşabağı wird wegen der Kapelle des Heiligen Simeon, die sich in dem Tal befindet, auch Mönchstal genannt. Der nächste Halt ist das Devrent Valley, das auch als İmagination Valley bekannt ist. Das Tal beherbergt kuriose rote Felsen, von denen einige Tierformen ähneln: ein Kamel, eine Eidechse, eine Eule, eine Schlange, ein Huhn und ein Pinguin.

Kappadokien: Geführte Kleingruppen-Tagestour

3. Kappadokien: Geführte Kleingruppen-Tagestour

Diese ganztägige geführte Kleingruppentour durch Kappadokien umfasst einige der berühmtesten Attraktionen der Region, darunter das Freilichtmuseum Göreme, Cavusin, Avanos, Pasabag und die unterirdische Stadt. Die Tour beinhaltet die Abholung von deinem Hotel und den Transport in einem klimatisierten Van. Du wirst von einem Fahrer und einem örtlichen Reiseleiter begleitet, der dir einen Einblick in die Geschichte, Kultur und Bedeutung der besuchten Orte gibt. Die Tour bietet eine großartige Gelegenheit, die einzigartigen Landschaften und Denkmäler Kappadokiens zu erleben, wobei der Schwerpunkt auf den historischen Höhlenkirchen und unterirdischen Siedlungen liegt. Kappadokien (Vorbeifahrt) Die mondbeschienene Region Kappadokien südöstlich von Ankara liegt in der südlichen Zentraltürkei und ist vor allem für ihre einzigartigen geologischen Merkmale, die Feenkamine, bekannt. Die großen, kegelförmigen Gebilde sind im Laufe der Zeit durch die Erosion der relativ weichen Vulkanasche entstanden, die sie umgibt. Frühere Kulturen haben in sie hineingegraben, um Behausungen, Burgen (wie Uchisar) und sogar ganze unterirdische Städte wie Kaymakli und Derinkuyu zu errichten, die von den frühen Christen als Verstecke genutzt wurden. Das nahegelegene Kayseri ist das Tor zu dieser Region. Goreme-Freilichtmuseum Das Goreme-Freilichtmuseum ähnelt einem riesigen Klosterkomplex, der aus mehreren nebeneinander liegenden Refektoriumsklöstern besteht, von denen jedes seine eigene fantastische Kirche hat. Es ist natürlich die erste Sehenswürdigkeit, die jeder Reisende in Kappadokien besuchen sollte, da es im Zentrum der Region liegt und aus allen Richtungen leicht zu erreichen ist. Pasabag Pasabag in Kappadokien liegt an der Straße nach Zelve, die von Goreme oder Avanos kommt. Hier stehen sehr auffällige Erdsäulen inmitten eines Weinbergs, daher auch der Name des Ortes, der so viel bedeutet wie: der Weinberg des Pacha. Pacha bedeutet auf Türkisch "General", ein militärischer Rang, und ist ein sehr gebräuchlicher Spitzname. Dieser Ort wird auch Monks Valley genannt. Der Name wurde von einigen in Tuffstein gehauenen Kegeln abgeleitet, die abseits stehen. Derzeit gibt es einen Weinberg und einige Tuffsteinkegel, die direkt neben der Straße stehen. Das Pigeon Valley ist ein beliebtes Touristenziel in der Region Kappadokien in der Türkei. Das Tal ist bekannt für seine wunderschöne Landschaft, die in Felsen gehauenen Taubenhäuser und die Wanderwege. Einige der Highlights des Pigeon Valley sind: In Felsen gehauene Taubenhäuser: Das Tal ist bekannt für seine in den Fels gehauenen Taubenhäuser, die von den Menschen in der Antike in das weiche Vulkangestein gehauen wurden. Diese Taubenhäuser dienten der Aufzucht von Tauben als Nahrung und sind ein einzigartiges Merkmal des Tals. Besucher können die Taubenhäuser besichtigen und etwas über die traditionelle Lebensweise in Kappadokien erfahren. Burg Uchisar Die Burg Uchisar liegt am höchsten Punkt Kappadokiens, an der Straße von Nevsehir nach Goreme, nur 5 km von Goreme entfernt. Von der Spitze der Burg Uchisar hat man einen herrlichen Blick auf die Umgebung und den Berg Erciyes in der Ferne.

Göreme: Cappadocia South Tour with Underground Entry & Lunch

4. Göreme: Cappadocia South Tour with Underground Entry & Lunch

3 km Wanderung in den Red-Rose Valleys (Sportschuhe werden empfohlen) Dorf Cavusin Unterirdische Stadt Taubental Onyx-Fabrik Goreme Panorama Burg Ortahisar

Kappadokien: Ganztägige private Tour nach Maß

5. Kappadokien: Ganztägige private Tour nach Maß

Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, ist dein erster Halt der fantastische Aussichtspunkt der Burg Uchisar. Dort erhältst du Informationen über die reiche Geschichte Kappadokiens und seine einzigartigen Felsformationen. Als Nächstes besuchst du die unterirdische Stadt Özkonak, die den frühen Christen als Unterschlupf diente, um sich vor ihren Feinden zu verstecken. Danach kannst du eine Pause einlegen, um einen herrlichen Blick auf das Taubental zu genießen, wo dich dein Reiseleiter über die geschnitzten Taubenhäuser informiert. Danach hast du etwas Zeit, um das Mittagessen zu genießen. Nach dem Mittagessen besuchst du das Devrent Valley, wo du fantastische Fotos von den tierförmigen Felsformationen der Gegend machen kannst. Anschließend besuchst du Pasabag, auch bekannt als Monks Valley. Dort hast du die Möglichkeit, die berühmten pilzförmigen Feenkamine und die in den Fels gehauene Mönchszelle St. Simeon zu sehen. Gegen Ende deiner Tour besuchst du das Goreme-Freilichtmuseum. Dort erklärt dir dein Guide die Bedeutung der Fresken, die die Wände der 1.000 Jahre alten Höhlenkirchen bedecken, während du diese spektakuläre UNESCO-Welterbestätte erkundest. Dein letzter Halt ist dann die Burg Ortahisar, wo du deine Tour mit einem fantastischen Blick auf die Burg und die alten griechischen Häuser abschließt.

Entdecke Kappadokien: Das ultimative Ganztagestour-Erlebnis

6. Entdecke Kappadokien: Das ultimative Ganztagestour-Erlebnis

"Begib dich auf eine fesselnde Reise durch die Wunder von Kappadokien mit unserer umfassenden Ganztagestour. Dieses Erlebnis lädt dich ein, die reiche Geschichte, die atemberaubenden Landschaften und das kulturelle Erbe der Region zu entdecken. Von der Erkundung alter Höhlenwohnungen bis hin zu den einzigartigen Felsformationen, die als Feenkamine bekannt sind, verspricht jeder Moment Ehrfurcht und Staunen. Durchquere malerische Täler, besuche historische Stätten und lass dich von der Schönheit der UNESCO-Welterbestätte verzaubern. Unter fachkundiger Führung erhältst du Einblicke in die faszinierende Vergangenheit und lebendige Gegenwart Kappadokiens. Ob du dich für Geschichte interessierst, die Natur liebst oder einfach nur das Abenteuer suchst, unsere Tour bietet für jeden etwas. Erlebe mit uns einen unvergesslichen Tag voller Erkundungen, Entdeckungen und bleibender Erinnerungen im Herzen des berühmtesten Reiseziels der Türkei.

Private Kappadokien Tour mit Van und Fahrer

7. Private Kappadokien Tour mit Van und Fahrer

Zwischen 9:30 und 10:00 Uhr morgens ist eine gute Zeit, um die magischen Sehenswürdigkeiten von Kappadokien zu erkunden. Wir holen dich zu der vorher vereinbarten Zeit in der Lobby deines Hotels ab. Unser erster Halt ist das Göreme Panorama, wo wir die Felsformationen und Farben am besten sehen können. Erkunde die Burg von Uçhisar, die seit der Römerzeit in eine Vielzahl von Räumen, Häusern, Unterständen, Lagerhallen, Zisternen, Gräbern und Kellern unterteilt ist und als wichtiger Verteidigungspunkt gegen arabische Überfälle diente und über große Steinkanonenkugeln verfügt, die zur Abwehr von Angreifern eingesetzt wurden. Genieße die Aussicht auf das Pigeon Valley und füttere auf spielerische Art und Weise Hunderte von Tauben. Göreme Open Air Museum, A.C.IV. aus dem XIII Jahrhundert. In dem Gebiet, das ein Tal bildet, sind Kirchen, Kapellen, Speisesäle und Sitzecken in die Felsblöcke gehauen. Das Göreme-Tal gilt als der Ort, an dem das klösterliche Bildungssystem begann. Während die geometrischen Ornamente, die in den frühen Perioden des Christentums in den Kirchen verwendet wurden, in den ersten Farbschichten zu sehen sind, sind die Fresken aus späteren Zeiten die Bibel und der Prophet. Sie stellen Szenen aus dem Leben von Jesus dar. Im Göreme Freilichtmuseum kannst du das Mädchen- und Knabenkloster, die St. Basileus Kirche, die Elmalı Kirche, die St. Barbara Kirche, die Yılanlı Kirche, die Dunkle Kirche, die Çarıklı Kirche und die Tokalı Kirche besuchen. Das Freilichtmuseum Göreme steht seit dem 6. Dezember 1985 als Natur- und Kulturgut auf der Unesco-Welterbeliste. Mach eine Mittagspause in den lokalen Restaurants von Kappadokien und schau dann bei der Herstellung von Töpferwaren und Keramik zu, die in der Region schon seit Hunderten von Jahren betrieben wird. Dieser Beruf, den es seit der hethitischen Zeit bis heute gibt, wird mit Schlamm aus dem Kızılırmak, dem längsten Fluss der Türkei, der auch durch die Region fließt, hergestellt. Genieße die unterirdische Stadtführung, bei der du über die Lagerhäuser, Tierunterkünfte, Küchen, Weinkeller und Wohnräume staunen wirst. Während du diese miteinander verbundenen Orte besuchst, wirst du durch mal enge und mal breite Tunnel gehen. Am Ende wirst du 8 Stockwerke hinuntergestiegen sein. Du kehrst zur Straße des Hotels zurück, um deine Tour zu beenden. Am Ende dieses magischen Tages hast du deinem Tagebuch eine weitere unvergessliche Seite hinzugefügt. Ruhe dich aus und lindere deine Müdigkeit.

Kappadokien: Private 1- oder 2-Tagestour

8. Kappadokien: Private 1- oder 2-Tagestour

Am ersten Tag deiner Tour wirst du von deinem professionellen Fahrer und Guide um 09:30 Uhr von deinem Hotel abgeholt. Dein erster Stopp ist Esentepe, ein beeindruckender Aussichtspunkt über Göreme. Lausche den spannenden Informationen deines Guides zur Geschichte Kappadokiens und zu den einzigartigen Felsformationen. Dein nächster Halt ist das Freilichtmuseum Göreme, das zum UNESCO-Welterbe gehört. Dein Guide erzählt dir mehr über die Bedeutung der Fresken in den Höhlenkirchen, die mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament dekoriert sind und die bis ins 10. Jahrhundert zurückreichen. Dieser Ort wurde seit Beginn des Christentums als Kloster genutzt. Besuche zum Mittagessen ein bezauberndes Restaurant in Göreme. Leg einige Foto-Stopps ein auf dem Weg zu deinem nächsten Ziel. Besichtige die Felsformationen von Ürgüp und Devrent, das Tal der Mönche mit den berühmten pilzförmigen Felsen sowie die Felsenhöhle des St. Simeon. Der erste Tag der Tour endet in Avanos. Diese pittoreske Stadt liegt an einem Fluss, der seit 4.000 Jahren Ton zum Töpfern liefert. Besuche die Vorführung einer Fußdrehscheibe in einer örtlichen Töpferwerkstatt und probiere dieses alte Handwerk selbst einmal aus. Du erreichst dein Hotel gegen 17:00 Uhr. Der zweite Tag der Tour beginnt um 09:30 Uhr. Dein erster Stopp ist die bezaubernde unterirdische Stadt Kaymaklı. Sie wurde von den Hethitern vor 3.500 Jahren angelegt und erstreckt sich über mehrere Ebenen. Im 6. und 7. Jahrhundert wurde sie von Christen zum Schutz gegen räuberische Feinde genutzt. Kaymaklı ist eine der größten unterirdischen Städte in Kappadokien. Es gibt 8 Ebenen mit zahlreichen Ställen, Tempeln und Weinkellern. Fahr in Richtung Süden zum wundervollen grünen Ihlara-Tal. Auf dem Weg zurück nach Göreme besuche den spektakulären Aussichtspunkt über dem Taubental.

Ganztagestour Kappadokien (Rote Tour) 日本語を話すツアーガイド

9. Ganztagestour Kappadokien (Rote Tour) 日本語を話すツアーガイド

Ganztagestour Kappadokien (Rote Tour) Abholung vom Hotel Taubental Uchisar Felsenburg Goreme Freilichtmuseum Pasabag-Tal Devrent-Tal Avanos Rücktransfer zum Hotel Die Tour beinhaltet - Transport und Hoteltransfer - Lizenzierte Guides (Englisch & Japanisch) - Parkgebühren - 1 Mittagessen - Lokale Steuern Die Tour schließt aus - Unterkunft - Alle Getränke&Abendessen - Personalkosten - Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer Eintrittsgelder für Museen Tag 1 Das Pigeon Valley bietet atemberaubende Landschaften und einzigartige Felsformationen, darunter Höhlen, die früher als Taubenhäuser genutzt wurden und den Charme der Region ausmachen. Uchisar, eine Stadt in Kappadokien in der Türkei, ist bekannt für ihre hoch aufragende Felsenfestung, die im Laufe der Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat. Sie bietet einen Einblick in die reiche Vergangenheit der Region und fesselt die Besucher mit ihrem einzigartigen geologischen und kulturellen Erbe. Das Freilichtmuseum Goreme, das die einzigartige Geschichte und Kultur Kappadokiens anhand seiner außergewöhnlichen Felsenkirchen und Fresken präsentiert, ist ein bemerkenswertes Freilichtmuseum inmitten der Naturlandschaft. Das Paşabag-Tal besticht durch seine surreale Landschaft mit einzigartigen Feenkaminen und Felsformationen, die eine faszinierende Umgebung schaffen, in der die Naturwunder der Region präsentiert werden. Das Devrent-Tal in Kappadokien, das auch als "Tal der Fantasie" bekannt ist, verzaubert mit seinen skurrilen Felsformationen, die verschiedenen Formen und Figuren ähneln und den Besuchern eine surreale und weltfremde Landschaft zum Erkunden und Bestaunen bieten. Avanos ist berühmt für seine Töpferei, in der Kunsthandwerker inmitten atemberaubender Landschaften exquisite Keramik herstellen.

2 Tage Kappadokien-Tour ab Istanbul, inklusive Flüge

10. 2 Tage Kappadokien-Tour ab Istanbul, inklusive Flüge

Kappadokien ist eine faszinierende Weltkulturerbestätte und Landschaft. Geschichte, Kunst, Landschaften, Traditionen, Essen und mehr. Du kannst sie alle in Kappadokien finden. Mach das Beste aus deiner wertvollen Urlaubszeit, indem du die Warteschlange überspringst. * Garantierte Abfahrten jeden Tag * Überspringe die Warteschlangen für die Tickets, unser Team hat die Tickets, den Reiseführer und alles andere bereits vorbereitet. Du wirst mehr Zeit haben, Kappadokien zu erkunden. * Du wirst es in einem Nichtraucherfahrzeug bequem haben, während dein Reiseleiter dir die Informationen gibt. * Genieße eine wunderbare Fahrt mit dem Heißluftballon in Kappadokien bei Sonnenaufgang.

Alle Aktivitäten

Häufig gestellte Fragen über Özkonak

Weitere Sightseeing-Optionen in Özkonak

Möchten Sie alle Aktivitäten in Özkonak entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Özkonak: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0
(1 Bewertungen)

Es war die günstigste Aktivität. Volle Preisleistung. Wir wurden pünktlich an der Tür abgeholt. Das Tourprogramm war ausreichend und gut. Unser Reiseleiter Herr Mithat war sehr hilfsbereit und freundlich. Unser Fahrzeug war komfortabel. Vielen Dank für alles ☺️

Bei der Tagestour war alles nahezu perfekt. Die Reiseroute war gut geplant und das Beste war unser Führer Mithat – er war so sachkundig und erfahren. Auch die Fortbewegungsweise war sehr gut und komfortabel.

Abgesehen von der Verzögerung im Juweliergeschäft, die den Rest der Tour beeinträchtigt. Es war eine tolle Erfahrung, mit tollen Erklärungen und einem sehr guten Überblick über Kappadokien. Wir lieben es

Der Führer sprach gut Japanisch und es hat mir Spaß gemacht, mit ihm zu reden. Es gibt nichts Besonderes, das ich verbessern möchte.

Die Erklärung des Führers war jedenfalls interessant. Es war ein angenehmer Tag, da mir viel Liebe zum Detail geschenkt wurde.