Datum hinzufügen

Museum Het Rembrandthuis

Museum Het Rembrandthuis

Museum Het Rembrandthuis: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Amsterdam: City Card mit freiem Eintritt und ÖPNV

1. Amsterdam: City Card mit freiem Eintritt und ÖPNV

Versüße dir deinen Aufenthalt in Amsterdam mit einer "I amsterdam" City Card, die dir freien Eintritt in einige der besten Sehenswürdigkeiten, Museen und Attraktionen der Stadt ermöglicht. Dazu zählen beispielsweise das Rijksmuseum, die Eremitage Amsterdam, das Moco Museum und das Museum het Rembrandthuis. Profitiere von ermäßigtem Eintritt zu anderen Attraktionen wie der Heineken Experience, der Johan Cruijff Arena und dem Amsterdam Dungeon. Die Pässe besitzen eine Gültigkeit von 24, 48, 72, 96 oder 120 Stunden ab der ersten Nutzung und gestatten dir die uneingeschränkte Nutzung des öffentlichen Verkehrsnetzes für die jeweilige Gültigkeitsdauer. Genieße eine kostenlose Grachtenfahrt von verschiedenen Grachtenschifffahrtsunternehmen an vielen Orten in Amsterdam und einen kostenlosen 24-Stunden-Fahrradverleih. Es folgt eine vollständige Auflistung der in der „I Amsterdam“ City Card enthaltenen Angebote. Freier Eintritt in die folgenden Museen/Attraktionen (ggf. muss ein Zeitfenster gebucht werden): • Allard Pierson Museum • Amsterdam Museum • Pfeifenmuseum Amsterdam • Tulpenmuseum Amsterdam • Architectuur Centrum Amsterdam (Architekturzentrum) • ARTIS Royal Zoo • ARTIS – Micropia • ARTIS Groote Museum • Cobra Museum Amstelveen • Diamantenfabriken und das Diamantenmuseum • Do-It-Yourself-Feinschmecker-Tour • Embassy of the Free Mind • EYE-Filmmuseum • Fashion for Good • Foam - Fotografiemuseum Amsterdam • Fun Forest • Gassan Diamonds • Geelvinck Pianola Museum • Het Grachtenhuis (Grachtenmuseum Amsterdam) • Eremitage Amsterdam • Eremitage - Museum of the Mind • Hortus Botanicus - Botanischer Garten • Huis Marseille (Museum der Fotografie) • Jüdisches Kulturviertel - Portugiesische Synagoge • Jüdisches Historisches Museum - Jüdisches Kulturviertel • Luther Museum • Moco Museum • Molen van Sloten and Kuiperijmuseum (Die Mühle von Sloten und das Böttchereimuseum) • Multatuli Museum • Museum de Dageraad • Museum Ons’ Lieve Heer op Solder (Unser Lieber Herr auf dem Dachboden) • Museum het Rembrandthuis (Rembrandthaus-Museum) • Museum Het Schip - Amsterdamer Akademie für Kunst und Architektur • Museum Tot Zover - Bestattungsmuseum • Museum Van Loon • Museum Willet-Holthuysen • De Nieuwe Kerk • Outsider Art Museum – Eremitage • De Oude Kerk • Rijksmuseum • Het Scheepvaartmuseum (Schifffahrtsmuseum) • Science Center NEMO • The Studio NEMO • Stadsarchief Amsterdam (Amsterdamer Stadtarchive) • Stedelijk Museum Amsterdam • THIS IS HOLLAND • Tropenmuseum • Verzetsmuseum (Niederländisches Widerstandsmuseum) • Woonbootmuseum (Hautsbootsmuseum) In Haarlem: • Frans-Hals-Museum • Teylers-Museum • Verwey Museum • Kostenlose Grachtenrundfahrt In Volendam/Marken: • Rederij Volendam Marken (Fähre) • Volendams Museum In Enkhuizen: • Zuiderzee Museum In Zaanse Schans: • Zaans Museum & Verkade Experience • Kuiperij Tiemstra (Coopery) • Wevershuis - Das Weberhaus • Zar-Peter-Haus • Mühlenmuseum • Museum Zaanse Tijd • De Bonte Hen (Ölmühle) • De Kat (Kreidemühle) • De Schoolmeester (Papierfabrik) • Het Jonge Schaap (Sägewerk) In Muiden: • Amsterdamer Burg Muiderslot • Amsterdamer Festungsinsel Pampus In Naarden: • Amsterdamer Festungsmuseum Naarden-Vesting In Laren: • Singer Laren Sonstige kostenlose Angebote: • De Drie Fleschjes - Gratis-Shot ab 18 Jahre • Holland Casino Amsterdam - kostenloser Eintritt ab 18 Jahre • Touristenbüro Haarlem Kostenlose Grachtenrundfahrt in Amsterdam: • Grachtenrundfahrt mit Blue Boat Company • Stromma-Kanal-Kreuzfahrt • Grachtenrundfahrt mit Lovers Canal Cruises • Grachtenrundfahrt mit Amsterdam Circle Line B.V. Kostenloser 24-Stunden-Fahrradverleih 25 % Rabatt auf Musik und Shows • Bimhuis – Jazz • Boom Chicago - Impro-Comedy-Show in englischer Sprache • Muziekgebouw aan 't IJ - zeitgenössische Musik & klassische Musik • Nationale Opera & Ballet - niederländische Nationaloper und -ballett 25 % Rabatt auf Attraktionen • The Amsterdam Dungeon • Johan Cruijff ArenA Stadium Tours (Stadionführung) • Körperwelten • Niederländischer Käse- & Wein- oder Cocktailbootsfahrt • Fabrique des Lumières (Kunstzentrum) • Heineken Experience • House of Bols Cocktail & Genever Experience (ab 18 Jahre) • Het Kattenkabinet - Das Katzenkabinett • Madame Tussauds Amsterdam • NXT Museum • Our House (Museum für elektronische Musik) • Rembrandts Amsterdam • STRAAT-Museum Upside Down Amsterdam • 25 % Rabatt auf Fahrzeug-/Fahrrad-Verleih • Tretboot • Fahrradverleih & Radtouren • Mokumboat.com - Mietboot zum Selbstfahren 25% Rabatt auf Speisen und Getränke • Blue Amsterdam • Pancakes Amsterdam • The Pancake Bakery • Restaurant de Hoop op d'Swarte Walvis • Restaurant Wagamama (Asia-Restaurant) • Taverne de Visscer • Zuiderzee Museum

Amsterdam: Eintrittskarte für das Rembrandt Haus Museum

2. Amsterdam: Eintrittskarte für das Rembrandt Haus Museum

Erkunde das Museum Rembrandthuis in Amsterdam und erlebe, wie Rembrandt einst lebte. In der gemütlichen Umgebung des Museums an der Jodenbreestraat lernst du den Mann hinter seiner Kunst kennen. Entdecke die riesige Sammlung von Werken im ganzen Museum, einschließlich der 5 neuen Museumsräume, die kürzlich hinzugefügt wurden, darunter ein Epilog-Raum, ein Radierdachstuhl und ein dritter Ausstellungsraum. Erlebe die neue Multimedia-Tour, die Rembrandts Haus und das 17. Jahrhundert zum Leben erweckt. Verfolge Rembrandts Lebensgeschichte, von seiner Ankunft als ehrgeiziger prominenter Künstler bis zu seinem erzwungenen Abgang aufgrund einer Anhäufung von Schulden. Sieh dir täglich verschiedene Radier- und Malvorführungen im Museum an. An dem Ort, an dem Rembrandt seine Meisterwerke schuf, in seinem Atelier, erfährst du, wie er seine Farben herstellte. In der neuen Radierwerkstatt erfährst du mehr über die Radiertechniken von Rembrandt. Es ist, als ob du dem Künstler über die Schulter schauen würdest. 1. Juli - 15. Oktober 2023 Rembrandt ist als leidenschaftlicher Mann bekannt. Aber siehst du das auch in seinen Radierungen? In der Sommerausstellung Rembrandt und die Liebe betrachtest du die Liebe mit Rembrandts Augen: von der dramatischen Liebe bis zur Elternliebe, von der Nächstenliebe bis zur Liebe zu Tieren. Natürlich wird auch Rembrandts eigenes Liebesleben thematisiert: Der Künstler hat seine erste große Liebe, Saskia Uylenburgh, mehr als einmal auf der Radierplatte verewigt. Rembrandt und die Liebe zeigt mehr als 50 Radierungen aus der Sammlung des Rembrandt House Museum. Du kannst gar nicht anders, als dich zu verlieben.

Amsterdam: Anne Frank Rundgang auf Deutsch oder Englisch

3. Amsterdam: Anne Frank Rundgang auf Deutsch oder Englisch

Lerne eine der wichtigsten Facetten der Stadt kennen und tauche mit einem erfahrenen deutsch- oder englischsprachigen Guide in die Geschichte des Zweiten Weltkriegs, das aktuelle Geschehen und die Kultur der Juden in Amsterdam ein. Die von der spanischen Inquisition vertriebenen Juden verwandelten Amsterdam in eine der reichsten Handelsstädte Europas und prägten damit das Stadtbild maßgeblich. So entstand auch die Jodenbuurt mit ihrem bekanntesten Teil, dem Jüdischen Dreieck. Die Tour führt dich mit interessanten Geschichten durch dieses Gebiet und veranschaulicht, warum die Juden gerade dieses Stück Land bewohnen wollten. Nicht nur Juden ließen sich hier nieder. Auch Nicht-Juden wie der berühmte Maler Rembrandt van Rijn hatten ihr Domizil inmitten des jüdischen Viertels. Aber auch in Amsterdam geht es in der jüdischen Geschichte nicht nur um Erfolg und gutes Leben. Die starke Diskriminierung, die die Juden durch die deutschen Nazis erfuhren, endete auch in Amsterdam mit dem Holocaust während des Zweiten Weltkriegs. Erfahre mehr über die junge und mutige Anne Frank, die zu den Juden gehörte, die sich versteckten, um nicht deportiert zu werden. Während sie sich versteckte, schrieb sie ihr berühmtes Tagebuch. Ihr Tagebuch begleitet die Tour und veranschaulicht das Leid, das die jüdische Gemeinde durchmachen musste. Tausende von Menschen wurden deportiert und kaum jemand kam zurück. Aber nicht alle Amsterdamer wollten das akzeptieren. Erfahre mehr über den Februarstreik 1941, aber vor allem über den mutigen Widerstand von Juden und Nicht-Juden, die viele Leben retteten und dabei ihr eigenes gefährdeten. Auf der Tour kommst du an der portugiesischen Synagoge vorbei und siehst wichtige Zeugnisse wie die Stolpersteine, das Tor des alten Pestfriedhofs und Denkmäler, die an den mutigen Widerstand im Dritten Reich und im Zweiten Weltkrieg erinnern. Außerdem erfährst du, wie die jüdische Gemeinde heute im multikulturellen Amsterdam lebt. Nimm an dieser Tour teil, um das jüdische Viertel von Amsterdam während des Zweiten Weltkriegs und heute zu erkunden, während du die bewegende Geschichte von Anne Frank verfolgst.

Amsterdam: Grachtenrundfahrt mit Getränken und Häppchen

4. Amsterdam: Grachtenrundfahrt mit Getränken und Häppchen

Erlebe Amsterdam aus einer anderen Perspektive bei einer All-inclusive-Sightseeing-Tour auf einem offenen Boot mit einem lokalen Guide. Genieße ein paar typisch holländische Häppchen (kein Mittag- oder Abendessen) mit Getränken, während du an den berühmtesten Highlights vorbeifährst. Lausche den Live-Kommentaren, während du am Königlichen Theater und anderen berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeifährst. Mach dich auf den Weg zur Anlegestelle vor dem Rijksmuseum oder dem Hauptbahnhof und treffe deinen Guide und deine Gruppe für die Fahrt. Achte darauf, dass das Team rosa Hemden trägt und nicht orange (das ist ein anderes Unternehmen). Setze die Segel und fahre durch die Grachten von Amsterdam, während du dich mit Keksen und Süßigkeiten und Getränken wie Bier, Wein und Limonade versorgst. Erfahre etwas über die Stadt, während du die Aussicht genießt. Achtung: Dies ist eine historische Kreuzfahrt, keine Sauftour! Also nicht für Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiede geeignet! Der Kapitän des Schiffes wird Pink tragen. Wenn der Kapitän nicht rosa trägt, bist du auf dem falschen Boot. Bitte überprüfe das, bevor du das Boot betrittst. -Im Winter (Oktober bis März) fahren wir mit dem 100 Jahre alten Saloonboot Agatha, das geschlossen und beheizt ist.

Amsterdam: Go City Explorer Pass - Wähle 3 bis 7 Attraktionen

5. Amsterdam: Go City Explorer Pass - Wähle 3 bis 7 Attraktionen

Besuche 3, 4, 5, 6 oder 7 Top-Attraktionen deiner Wahl und spare mit dem Amsterdam Explorer Pass bis zu 50%* im Vergleich zum Kauf einzelner Tickets. Erfahre alles über den Brauprozess in der Heineken Experience, fliege in einem 5D-Flugsimulator über die Niederlande bei THIS IS HOLLAND, genieße einen Schaufensterbummel bei einer privaten Führung bei Royal Coster Diamonds, genieße die Aussicht bei einer Grachtenfahrt mit den 100 Highlights und vieles mehr. Du besuchst Amsterdam vom 21. März bis 12. Mai 2024? Das Tulpenfestival im Keukenhof ist ein Muss! Die farbenfrohen Blumenfelder, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht, sind wirklich atemberaubend. Die Tickets sind ausverkauft, also reserviere dir deinen Platz frühzeitig. Schau dir den digitalen Reiseführer an, um die Attraktionen, die du besuchen möchtest, im Voraus zu planen und zu buchen, und zeige dann am Tag des Festivals die digitale oder gedruckte Kopie deines Passes vor. Mit dem Amsterdam Explorer Pass kannst du 3, 4, 5, 6 oder 7 Attraktionen aus den folgenden auswählen: - Heineken Experience - Rijksmuseum - Keukenhof-Eintritt und Shuttle-Bus (21. März - 12. Mai '24 | Reservierung erforderlich) - DAS IST HOLLAND - Moco Museum - Banksy & mehr - A'DAM AUSSICHTSPUNKT - Amsterdamer Grachtenrundfahrt - Madame Tussauds Amsterdam - Rotterdam, Delft & Den Haag Live geführte Tour - Tour de BonTon - Das Leben der Anne Frank & Nachbarschaftstour - Rembrandts Amsterdam Erlebnis - House of Bols Cocktail-Erlebnis - Königliches Erlebnis - Royal Coster Diamonds - Amsterdam Light Festival Cruise (1. Dezember - 21. Januar | Reservierung erforderlich) - Tretboot 1 Stunde - MacBike Fahrradverleih - Hausboot-Museum - Unser Haus Erlebnis - Boom Chicago - Fähre zum Schloss Muiderslot (saisonal - April bis Oktober) - Amsterdam Schloss Muiderslot - Volendam, Edam & Windmühlen Tour - Diamantenmuseum Amsterdam - Zaanse Schans Tour - Museum Het Rembrandthuis - AMAZE Amsterdam - immersives audiovisuelles Erlebnis von ID&T - Stedelijk Museum Amsterdam - Der Amsterdamer Kerker - RTXP Amsterdam - Einführender Rundgang - Hello Amsterdam (Reservierung erforderlich) - Selbstgeführte Foodie Tour durch den Jordaan (Reservierung erforderlich) Attraktionen und Touren können sich ändern. Im digitalen Go City Guide, der auf deinem Voucher enthalten ist, findest du eine vollständige Liste aller Attraktionen, Öffnungszeiten und ggf. Reservierungsanweisungen, bevor du losgehst. *Die Einsparungen basieren auf den Routen auf der Go City Website.

Amsterdam: Offene Bootstour mit optionalen unbegrenzten Getränken

6. Amsterdam: Offene Bootstour mit optionalen unbegrenzten Getränken

Auf dieser luxuriösen geführten Bootstour durch das Grachtensystem der Stadt kannst du das bunte Nachtleben Amsterdams erkunden und dabei unbegrenzt Getränke genießen. Lerne Amsterdam aus der Perspektive eines queer-freundlichen, multikulturellen Teams kennen. Genieße den Blick auf historische Sehenswürdigkeiten, mittelalterliche Gebäude und enge Grachten. Beginne die Führung im Rotlichtviertel und entdecke bekannte Sehenswürdigkeiten wie die De Oude Kerk, das Museum Ons' Lieve Heer op Solder, die Basiliek van de Heilige Nicolaas, den Seepalast, das Haus von Rembrandt und vieles mehr. Mach das Beste aus deiner Reise und genieße die einzigartige Aussicht auf die Stadt, die du dank des Panoramaglasdachs bei jedem Wetter genießen kannst, mit einem voll integrierten Disco-Setup inklusive Stimmungsbeleuchtung.

Amsterdam: Altstadt Selbstgeführte Audio Walking Tour

7. Amsterdam: Altstadt Selbstgeführte Audio Walking Tour

Die Ostseite des alten Amsterdams war einst ein Zentrum des internationalen Handels und der Entdeckungen, und Teile der Stadt zogen ab 1600 eine große jüdische Gemeinde an. Auf diesem Rundgang erzähle ich dir von dieser maritimen Geschichte und führe dich durch das alte jüdische Viertel, Jodenbuurt. Während du durch die Docks, Gassen und Kanäle der alten Ostseite streifst, erzähle ich dir die Geschichten, die sich in den Straßen abspielen. Du wirst von der holländischen Flotte hören, die einst die mächtigste der Welt war, von den ewigen anglo-holländischen Kriegen und davon, wie das alte Marinelagerhaus - heute das National Maritime Museum - zu einer der schlimmsten Niederlagen in der Geschichte der britischen Marine beitrug. Apropos Museen: Wir kommen an mehreren vorbei, die du in deine Amsterdam-Erkundungen einbeziehen solltest, darunter: - NEMO Science Museum, das grüne Gebäude in Form eines Schiffes, das in einem ehemaligen Meeresarm gebaut wurde, der Amsterdam mit dem Ozean verband - Hermitage Amsterdam, das viele niederländische Kunstwerke beherbergt, die von den russischen Zaren gesammelt wurden - Rembrandt House Museum, das so aussieht, wie es in den 1600er Jahren aussah - Verzetsmuseum Amsterdam (das Museum für den Widerstand im Zweiten Weltkrieg), in dem du erfährst, wie das Leben der Einheimischen während des Krieges aussah Auf dieser Tour durch Amsterdam hast du außerdem die Möglichkeit, Folgendes zu erleben - Entdecke die reichen Traditionen der sephardischen Juden bei einem Besuch der Portugiesischen Synagoge von Amsterdam, der größten Synagoge der Welt seit Jahrhunderten - Erfahre, wie der Zweite Weltkrieg und der Holocaust die jüdische Bevölkerung Amsterdams fast vollständig auslöschten - Sieh dir die vielen Gedenkstätten im jüdischen Viertel an, darunter das Nationale Holocaust-Namensdenkmal und das Denkmal für die Opfer von Auschwitz - Schlendere über den Waterlooplein Markt, einen der größten und ältesten Flohmärkte der Stadt - Besuche den Hortus Botanicus Amsterdam und den ARTIS-Zoo, einen der ältesten botanischen Gärten und Zoos der Welt - Erfahre mehr über Lastkähne und traditionelle holländische Segelschiffe, darunter die prächtig restaurierte East Indiaman Begleite mich auf diesem zweistündigen Spaziergang, bei dem wir über ein Dutzend künstliche Inseln hüpfen und an mehr als einem Dutzend Museen vorbeikommen.

Amsterdam: Historische Stadtrundfahrt mit dem Tretauto

8. Amsterdam: Historische Stadtrundfahrt mit dem Tretauto

Du beginnst die Tour am Dam, dem Geburtsort der Stadt, dem Hauptplatz und Herz des alten Zentrums von Amsterdam. Es ist der Ort, an dem die Entwicklung Amsterdams begann und an dem sich der Königspalast, die neue Kirche und das Nationaldenkmal befinden. Der nächste Halt ist der Zeedijk, heute eine Straße, aber früher einer der Deiche, die die alte Stadt schützten. Hier siehst du das älteste noch erhaltene Café mit seiner ursprünglichen Einrichtung und ein Stück weiter die Straße hinunter kannst du einen Blick auf das nahe gelegene Chinatown werfen. Der Neue Markt mit seinem wichtigsten Gebäude, dem Stadttor aus dem 15. Jahrhundert, steht mitten drin. Dieser Ort ist voller Geschichte und du wirst alles darüber erfahren. Wenige Minuten später hältst du am Montelbaanstoren, einem alten Wach- und Wehrturm, der Teil der erweiterten Verteidigungslinie Amsterdams im frühen 16. Von hier aus hast du auch einen guten Blick auf die 'oude Waal', wo sich viele Hausboote aneinanderreihen und die Grachtenhäuser aus dem 17. Als Nächstes kommt das jüdische Viertel, wo du die allererste Synagoge siehst, die Juden vor über 350 Jahren in Westeuropa bauen durften, die "große Synagoge". Auf der anderen Straßenseite findest du die portugiesische Synagoge. In der Nähe befindet sich das Holocaust-Denkmal mit 102 Tausend Ziegelsteinen, die die Namen der niederländischen jüdischen Opfer des Zweiten Weltkriegs tragen. Gleich gegenüber dem Denkmal steht eine Reihe schöner alter Kanalhäuser aus dem 17. Jahrhundert, die von jüdischen sefardischen Einwanderern bewohnt wurden, die im Diamantengeschäft erfolgreich waren. Dann siehst du die Eremitage, ein riesiges altes Witwenhaus aus dem 17. Jahrhundert, in dem heute das Eremitage-Museum untergebracht ist. Die Dünne Brücke ist eine der berühmtesten Brücken Amsterdams, die nachts von Hunderten von Glühbirnen wunderschön beleuchtet wird, um das schmale, aber stilvolle Design zu unterstreichen. Von hier aus hast du einen Panoramablick über den kanalisierten Fluss Amstel, den wichtigsten und breitesten Kanal von Amsterdam. Ein guter Ort, um Fotos zu machen! Die Fahrt geht weiter durch das Grachtenviertel, das das alte Zentrum von Amsterdam aus dem 17. Auf jedem Stadtplan ist es deutlich als Halbkreis zu erkennen, der um das Zentrum herumführt. Hier findest du die meisten der typischen Amsterdamer Grachtenhäuser, die einst das Zuhause erfolgreicher Kaufleute waren. Im Gegensatz zur heutigen Zeit sind alle Grachtenhäuser etwas anders, obwohl wir sehen werden, dass es einige typische Ähnlichkeiten zwischen ihnen gibt, die ihre Bauzeit verraten. Die letzte Station vor der Rückfahrt ist der Museumsplatz, der größte und grünste Platz Amsterdams, von dem aus man einen schönen Blick auf die umliegenden Museen hat. Auf der einen Seite befindet sich das größte Museum der Niederlande, das Rijksmuseum, in dem die größten Rembrandt-Gemälde ausgestellt sind, auf der anderen Seite das Concertgebouw, ein Konzertsaal für klassische Musik. Außerdem befinden sich in der Nähe des Platzes das Van Gogh Museum, das Stedelijk Museum für zeitgenössische Kunst, das Moco Museum (Banksky) und das Diamond Museum. Genug, um dich ein paar Tage lang zu beschäftigen, wenn du die Zeit dafür hast. Du kannst vorher einen Wunschort festlegen, um die Tour zu beenden.

Amsterdam: Privater Rundgang durch die Altstadt

9. Amsterdam: Privater Rundgang durch die Altstadt

Genießen Sie eine private Stadtführung durch Amsterdam mit Ihrem eigenen Guide und spazieren Sie durch das mittelalterliche Zentrum, um Teile der alten Stadtmauer zu besichtigen. Wandern Sie entlang der berühmten Grachten, erkunden Sie Chinatown, das ehemalige jüdische Viertel und die berüchtigte rote Meile. Erfahren Sie, wie Amsterdam auf einem Sumpf errichtet wurde, als das Land im Schlamm vergraben war und der Hafen fast unzugänglich war. Die Verbindung mit der Nordsee wurde erst im 19. Jahrhundert umgesetzt, aber zu diesem Zeitpunkt war Amsterdam bereits eine der wichtigsten Städte in der Welt. Beim Spaziergang erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Amsterdam als einem der großen wissenschaftlichen und kulturellen Zentren, und Sie erfahren, wie im Jahr 1650 die Bevölkerung von 220.000 Einwohnern dafür sorgte, dass es die drittgrößte Stadt in Europa wurde. Ihr Guide wird die wichtigsten Aspekte der Amsterdamer Geschichte erklären, während Sie Sehenswürdigkeiten wie das Oost-Indisch Huis des 17. Jahrhunderts passieren, den Hauptsitz der East India Company in Amsterdam. Entdecken Sie alte Pfandhäuser und schöne Kaufmannshäuser im Jordaan-Viertel. Spazieren Sie entlang der Ufer der Herengracht, einer der großen drei Grachten der Stadt, und mehr.

Amsterdam: Interaktives Stadt-Erkdungungsspiel

10. Amsterdam: Interaktives Stadt-Erkdungungsspiel

Nehmen Sie teil an einem interaktiven Stadterlebnis im Stadtzentrum von Amsterdam und lösen Sie spannende Rätsel über eine Web-App im Browser Ihres Telefons. Lösen Sie 12 Rätsel und entdecken Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo, während Sie sich von einem versteckten Ort zum nächsten begeben. Ihr Abenteuer beginnt am geschäftigen Nieuwmarkt. Entdecken Sie spannende Geheimtipps, interessante Fakten und geheime Geschichten. Erleben Sie einzigartige Orte in Amsterdam, die selbst den meisten Einwohnern nicht bekannt sind, und sehen Sie beliebte Sehenswürdigkeiten aus einem anderen Blickwinkel. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die weniger bekannten Gegenden der Innenstadt und entdecken Sie die verborgenen Schätze der niederländischen Hauptstadt. Studieren Sie die spannenden Details in der Umgebung, um Antworten zu finden. Der Weg führt Sie zu ungewöhnlichen Statuen und geheimen Höfen, zu einem pulsierenden Flohmarkt, zu den sonnigsten Terrassen entlang des schönen Flusses Amstel und zu verschiedenen anderen geheimen Orten. Erleben Sie während Ihres Spiels Highlights wie den Nieuwmarkt und das alte Stadttor, Rembrandt Huis, den Waterlooplein-Flohmarkt, die Utrechtsestraat (ideal zum Schaufenster-Bummel)uUnd das bunte Treiben am Rembrandtplein. Diese Tour ist geeignet für Familien mit Kindern, Gruppen von Freunden sowie Paare. Genießen Sie unvergessliche Momente und lüften Sie die Geheimnisse der Stadt auf kreative Art und Weise.

31 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Museum Het Rembrandthuis: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Museum Het Rembrandthuis

Möchten Sie alle Aktivitäten in Museum Het Rembrandthuis entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Museum Het Rembrandthuis: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5
(3 823 Bewertungen)

Die Tour und unser Guide waren wunderbar. Trotz eines beschwerlichen Anfahrtswegs haben wir uns dank unseres Guides in Amsterdam sehr willkommen gefühlt. Die Tour war sehr interessant, informativ und hat zum Nachdenken angeregt. Sehr gerne wieder.

Die Tour war sehr übersichtlich & spannend aufgebaut & geplant. Man konnte sich anhand der vielen Hintergrundinformationen die jeweiligen Geschehnisse gut vor Augen führen. Unser Guide Julia war wirklich großartig!

Sehr gut gemacht, äußerst ibformativ. Eine Annerkung jedoch: wir sibd nicht alle Schüler und 15. Einige Fragen (Wisst ihr was Inquisition ist?) kann man sich sparen.... ;)

Sehr gefühlvolle und realitätsnahe Führung. Vielen Dank Julia.

Sehr informativ, sehr informierte und enthusiastische Guide