Datum hinzufügen

Machu Picchu

Machu Picchu

Machu Picchu: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Von Cusco aus: Ganztagestour nach Machu Picchu

1. Von Cusco aus: Ganztagestour nach Machu Picchu

Brich in Cusco auf, um die majestätische Inka-Stadt Machu Picchu und die uralte Zivilisation kennenzulernen, die einst dort lebte. Entdecke die Geheimnisse, die sich an diesem faszinierenden Ort verbergen. Reise zurück in die ferne Vergangenheit beim Erkunden der Ruinen in den peruanischen Anden.  Lass dich bequem am frühen Morgen an deinem Hotel in Cusco abholen und zum Bahnhof bringen. Geh dann an Bord und genieße die Annehmlichkeiten des Zuges auf deiner Reise nach Machu Picchu. Du hast die Wahl zwischen einem normalen Zug und einem Vistadome-Zug, der einen Panorama-Ausblick bietet. Staune unterwegs über die spektakulären Landschaften der peruanischen Anden. Schließlich kommst du in Aguas Calientes an, von wo du den Bus bis zum Eingang der Zitadelle von Machu Picchu nimmst. Erfahre mehr über die Geschichte dieses wundervollen Ortes. Je nachdem, für welche Option du dich entscheidest, unternimmst du eine geführte Besichtigung auf Rundweg 5. Besuche Qolqas, die landwirtschaftliche Zone, die Wasserstraße, die Trockengrube, den Tempel der Sonne, das Inkahaus, Wasserquellen, die 3 Hüllen, den Pisonay-Platz und das archäologische Reservat. Nimm schließlich den Bus zurück nach Aguas Calientes und hol dir noch einige Empfehlungen für ein leckeres Mittagessen. Zu guter Letzt steigst du wieder in den Zug zurück zum Bahnhof Ollantaytambo oder Poroy, wo dich dein Transfer zurück zu deinem Hotel in Cusco erwartet.

Von Cusco aus: Heiliges Tal Tour mit Pisac und Ollantaytambo

2. Von Cusco aus: Heiliges Tal Tour mit Pisac und Ollantaytambo

Halte bei dieser Tagestour ab Cusco zunächst beim Aussichtspunkt Mirador Taray und genieß den spektakulären Blick über die Anden und das Heilige Tal. Weiter geht's nach Pisac, wo sich ein bekannter Markt befindet. Besuch eine archäologische Ausgrabungsstätte und sieh terrassenförmige Felder, Friedhöfe der Inkas und königliche Gebäude. Fahr nach Urubamba und genieß ein Mittagessen vom Buffet in einem Restaurant. Fahr nach Ollantaytambo. Der Ort wurde erbaut, um den Eingang zu Machu Picchu zu bewachen und das Volk der Inka vor möglichen Angriffen zu schützen. Besuch das malerische Dorf Chinchero auf der Rückfahrt nach Cusco. Bestaune die Überreste des Königssitzes von Tupac Inca Yupanqui. Schau den Einwohnern dabei zu, wie sie Alpakawolle mit natürlichen Pflanzenfarben aus der Region färben.

Machu Picchu: Ticket für den Eintritt

3. Machu Picchu: Ticket für den Eintritt

Buche dein Ticket für Machu Picchu mit einem praktischen Service, der dir dein Ticket per E-Mail zuschickt. Wähle bei deiner Ankunft vor Ort, welchen Rundgang du machen möchtest. Rundgang 1 (Llaqta de Machupicchu): Wandere zu den oberen und unteren Teilen der archäologischen Stätte, den Terrassen und der Landwirtschaft. Wenn du vorhast, Machu Picchu ausgiebig zu erkunden, ist Rundgang 1 ideal. Rundgang 2 (Llaqta de Machupicchu und Inka-Brücke): Mach dich auf den Weg zu den oberen und unteren Teilen der archäologischen Stätte mit Routen nach Inti Punku und zur Inka-Brücke. Rundgang 3 (Berg Machupicchu): Besuche den unteren Teil der archäologischen Stätte, einschließlich der landwirtschaftlichen Zone, des Sonnentempels und des Hauses der Inka. Rundgang 4, Option 1 (Waynapicchu-Berg): Erkunde den unteren Teil der archäologischen Stätte, einschließlich der landwirtschaftlichen Zone, des Sonnentempels, des Hauses der Inka, des Heiligen Felsens und der Wasserspiegel, und wandere auf den Waynapicchu-Berg. Rundgang 4, Option 2 (Berg Huchuypicchu): Erkunde den unteren Teil der archäologischen Stätte, einschließlich der landwirtschaftlichen Zone, des Sonnentempels, des Hauses der Inka, des Heiligen Felsens und der Wasserspiegel, und wandere auf den Berg Huchuypicchu.

Machu Picchu: Ganztägige Tour ab Cusco mit optionalem Mittagessen

4. Machu Picchu: Ganztägige Tour ab Cusco mit optionalem Mittagessen

Entdecke die Magie der Anden und Machu Picchus bei einem ganztägigen Ausflug ab Cusco. Bewundere die Aussicht auf die Berge bei einer Zugfahrt nach Aguas Calientes. Steige in einen komfortablen Bus nach Machu Picchu und beginne deine geführte Tour. Mach dein Erlebnis zu etwas ganz besonderem mit der Option, ein authentisches peruanisches Mittagessen hinzuzufügen. Lass dich bequem abholen an deinem Hotel in Cusco und fahre zum Bahnhof Ollantaytambo, um in den Zug nach Aguas Calientes einzusteigen. Dies ist die nächstgelegene Stadt zu Machu Picchu. Entspanne während der malerischen Zugfahrt durch die dramatischen Landschaften der Anden. Der Zug verfügt über ausreichend Sitzplätze mit großen Fenstern, die einen herrlichen Blick auf den umliegenden Dschungel und die Berge bieten.  Steige dann in einen Bus, der dich in nur 25 min nach Machu Pichchu bringt. Es wird angenommen, dass die Stadt Machu Pichu in den 1450er Jahren vom Inkakaiser Pachacuti als Ferienresidenz erbaut wurde. Innerhalb eines Jahrhunderts nach der spanischen Eroberung wurde die Stadt aufgegeben. Die Spanier haben diesen Ort nie gefunden, so dass Machu Picchu von den Zerstörungen verschont blieb, die sie an anderen Inka-Standorten anrichteten. Stattdessen wurde die einzigartige Stätte langsam vom Dschungel verschlungen und geschützt. Folge deinem Guide auf eine spannende Führung und erfahre mehr über die Ursprünge dieser beeindruckenden Zitadelle. Entdecke ihre bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie den monumentalen Hauptplatz, die königlichen Viertel, den Tempel der drei Fenster, die Rundtürme, die heilige Sonnenuhr und die Grabstätten. Kehre nach der Tour zurück nach Aguas Calientes, wo du dir etwas Zeit nehmen kannst, um die Stadt zu erkunden oder ein optionales Mittagessen zu genießen.  Begib dich nach einiger Zeit in der Stadt dich zum Bahnhof Aguas Calientes und nimmst den Zug zurück zum Bahnhof Ollantaytambo. Mit tollen Erinnerungen im Gepäck wirst du dann nach einem ereignisreichen Tag an deinem Hotel abgesetzt.

Machu Picchu: Circuit 1 oder 2 Entry Ticket

5. Machu Picchu: Circuit 1 oder 2 Entry Ticket

Erkunde die Inkazitadelle Machu Picchu in deinem eigenen Tempo mit einem Standard-Eintrittsticket für die großartige UNESCO-Welterbestätte. Reserviere dieses Ticket, um die Stätte speziell über die Rundgänge 1 oder 2 zu betreten. Die Erkundung von Machu Picchu beginnt am Eingang, wo das Sicherheitspersonal dein Ticket überprüft und dich um deinen Originalpass bittet. Dann folgst du einem Rundweg, auf dem du in deinem eigenen Tempo Sehenswürdigkeiten wie den Sonnentempel, die Terrassenfelder des landwirtschaftlichen Sektors und den Intihuatana-Stein entdecken kannst (verfügbar von 7:00 bis 10:00 Uhr) und das berühmte Foto vom Observatorium mit der verlorenen Zitadelle im Hintergrund machen kannst. Um die Verlorene Zitadelle von Machu Picchu zu betreten, musst du dich von einem anerkannten Führer begleiten lassen. Du kannst deinen Tourguide separat bei uns buchen oder den Tourguide direkt am Eingang der Ruinen anheuern. Du kannst den Transport und den Tourguide für die Besichtigung selbst organisieren.

Von Aguas Calientes: Ticket für Hin- und Rückfahrt nach Machu Picchu

6. Von Aguas Calientes: Ticket für Hin- und Rückfahrt nach Machu Picchu

Profitiere vom Komfort eines im Voraus gebuchten Hin- und Rücktransfers von Aguas Calientes nach Machu Pichu. Genieße die Ruhe und den Frieden, während du in einem klimatisierten Bus fährst und die Landschaft entlang der Strecke bewunderst. Dein professioneller Fahrer wird sicherstellen, dass du sicher und entspannt ankommst. Vermeide die Menschenmassen und genieße einen flexiblen Zeitplan und günstige Preise.  

Cusco: Machu Picchu 4-Tage Inka Trail Trek & Panoramazug

7. Cusco: Machu Picchu 4-Tage Inka Trail Trek & Panoramazug

Bezwinge den unvergesslichen Inka-Pfad und genieße eine einmalige Wanderung nach Machu Picchu. Von Cusco aus entdeckst du auf dieser 4-tägigen Reise eine der ältesten Pilgerstätten der Welt und erkundest einen Nebelwald. Tag 1: Cusco - Km 82 - Ayapata Du verlässt dein Hotel in Cusco am frühen Morgen, fährst zum Kilometer 82, dem Ausgangspunkt, und beginnst die Wanderung auf dem Inkapfad. Du besuchst Llactapata, Tarayoc und erreichst nach 6 Stunden den ersten Lagerplatz in Ayapata, der 3300 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Tag 2: Ayapata - Dead Women's Pass - Chaquicocha Am Morgen machst du dich auf den Weg zum höchsten Punkt des Inka-Trails und überquerst dabei zwei Berge in insgesamt 10 Stunden Wanderzeit. Überquere den Dead Woman's Pass, den höchsten Punkt des Inkapfades auf 4215 Metern. Dann überquerst du den Runqurakay-Pass mit 4000 Metern (13123 Fuß) zum Chaquicocha-Campingplatz. Tag 3: Lagerplatz - Phuyupatamarca - Wiñaywayna Nach einer erholsamen Nacht in Chaquicocha nimmst du die 6-stündige Wanderung auf und besuchst Phuyupatamarca, Intipata und schließlich die archäologische Stätte von Wiñaywayna auf 2600 Metern. Du durchquerst mehrere ökologische Zonen, die eine vielfältige Flora und Fauna beherbergen. Beobachte Orchideen, Bromelien, Kolibris, Füchse und Hirsche. Tag 4: Sonnentor - Machu Picchu Wache früh auf und wandere 2 Stunden lang durch das Sonnentor nach Machu Picchu und genieße einen einzigartigen Blick auf Machu Picchu. Nachdem du Machu Picchu erkundet hast, fährst du mit dem Panoramic Vistadome-Zug zurück nach Cusco und wirst am Abend an deinem Hotel abgesetzt.

Machu Picchu: Circuit 4 Eintrittskarte

8. Machu Picchu: Circuit 4 Eintrittskarte

Entdecke die Sehenswürdigkeiten der Verlorenen Zitadelle von Machu Picchu im CIRCUIT 4 und sei einer der 325 Personen, die den Huayna Picchu zu den vier verschiedenen Zeiten pro Tag besteigen dürfen. Außerdem kannst du zu den 425 Personen gehören, die den Huchuy Picchu zu den fünf verschiedenen Zeiten am Tag besteigen dürfen. Erkunde die Zitadelle von Machu Pícchu in deinem eigenen Tempo aus einer anderen Perspektive durch den unteren Teil der Zitadelle CIRCUIT 4 und entdecke antike Gebäude wie den Sonnentempel, die Wasserspiegel und die Terrassenfelder des landwirtschaftlichen Sektors. Durchquere den Machu Picchu-Komplex, bis du schließlich an der Spitze des berühmten Huayna Picchu- und Huchuy Picchu-Bergtrekkings ankommst, die sich an der gleichen Stelle befinden. Genieße die atemberaubende Aussicht vom höchsten Punkt des Berges Huayna Picchu und staune, wenn du diese wunderbare, historische Stadt in natura siehst. Der kleine Berg Huchuy Picchu, der an den Huayna Picchu angrenzt, ist eher für kurze Wanderungen geeignet.

Aguas Calientes: Machu Picchu Offizielles Ticket, Bus & Führer

9. Aguas Calientes: Machu Picchu Offizielles Ticket, Bus & Führer

Erkunde die historische Zitadelle von Machu Picchu mit einem Ticket ohne Anstehen und einem Rücktransfer von Aguas Calientes. Erlebe den Panoramablick auf die Ruinen und die umliegenden Berge, bevor du die archäologische Stätte mit einer Führung erkundest. Nach dem Treffen mit deinem Guide beginnst du die 30-minütige Fahrt nach Machu Picchu. Mach einen 20-minütigen Spaziergang zum oberen Teil von Machu Picchu und folge deinem Guide zu einem perfekten Aussichtspunkt.  Verbringe 2 Stunden an der legendären Stätte und tauche ein in die Geschichte der verlorenen Zitadelle und von Machu Picchu. Du wirst dich in den labyrinthartigen Steinkonstruktionen der Anlage verlieren.  Genieße den herrlichen Panoramablick auf die Ruinen und die Berge. Du wirst dich in den labyrinthartigen Steinkonstruktionen verirren, bevor du nach Aguas Calientes zurückkehrst.

Von Cusco aus: Heiliges Tal, Pisac, Moray, & Salzminen Tour

10. Von Cusco aus: Heiliges Tal, Pisac, Moray, & Salzminen Tour

Freue dich auf eine Tagestour durch das Valle Sagrado, erlebe die Sehenswürdigkeiten von Cusco und probiere traditionelles Inka-Bier. Lass dich bequem abholen an deinem Hotel im Stadtzentrum von Cusco und mach dich auf den Weg zu deiner ersten Station, dem Mirador Taray. Genieße die spektakuläre Aussicht auf die Anden und das Valle Sagrado, um dich auf deinen Tag voller Entdeckungen vorzubereiten. Weiter geht's nach Pisac, wo sich ein bekannter Markt befindet. Schau Einwohnern dabei zu, wie sie Alpakawolle mit natürlichen Pflanzenfarben aus der Region färben. Besuche eine archäologische Ausgrabungsstätte und sieh terrassenförmige Felder, Friedhöfe der Inkas und königliche Gebäude. Anschließend fährst du nach Moray, um mehr über die Geschichte der Inkas zu erfahren und ihre mysteriösen kreisförmigen Terrassen zu bestaunen. Erkunde das nahe gelegene Dorf Maras und erfahre Wissenswertes über seine Geschichte als Zentrum für die Salzproduktion in den Maras-Salzminen. Bestaune die Salzterrassen, die sich wie ein Flickenteppich aus über 3000 Salzwasserbecken über das Valle Sagrado ausbreiten. Von dort aus geht es weiter nach Urubamba, wo dich ein leckeres Buffet-Mittagessen in einem Restaurant erwartet. Dein Abenteuer geht weiter mit einer Fahrt entlang des Urubamba-Flusses in Richtung der Stadt Ollantaytambo, um die Ruinen zu besichtigen. Bewundere die beeindruckende Inka-Architektur, die während der Blütezeit des Inka-Reiches erbaut wurde. Zusätzlich zu den Ruinen siehst du eine erstaunliche Felsformation, die den Inka-Gott von Wiracocha darstellt. Nach deiner Zeit in den Ruinen kehrst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck nach Cusco zurück oder bleibst in Ollantaytambo – einem perfekten Ausgangspunkt für einen Besuch in Machu Picchu.

833 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Machu Picchu

Möchten Sie alle Aktivitäten in Machu Picchu entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Machu Picchu: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6
(2 354 Bewertungen)

Freddy, unser Reiseleiter, war der beste Reiseleiter, den wir uns für diesen Tag hätten wünschen können. Er hatte viel Wissen und war wirklich begeistert, es zu teilen, was unsere Zeit unvergesslich und so unterhaltsam machte. Er war auch unser persönlicher Fotograf für den Tag, haha, und hat die besten Bilder als Erinnerung für uns gemacht. Danke, Freddy, dass du diese Zeit in Machu Picchu zu einem so besonderen Tag gemacht hast, an den wir uns für immer erinnern werden. Besonders zu erwähnen ist der Zug, mit dem wir durch die Anden mit einer so wunderschönen Landschaft gefahren sind. Wenn Sie sich nicht mit der Organisation von allem herumschlagen wollen und bereit sind, dafür extra zu zahlen, dass sie das für Sie erledigen, ist dies die perfekte Aktivität für Sie.

Der viertägige Inka-Pfad war eine unglaubliche Reise voller atemberaubender Aussichten und köstlichem Essen. Unsere Führer Pepe und Maribel waren außergewöhnlich. Sie führten uns nicht nur sicher durch den Pfad, sondern teilten auch ihr Wissen mit uns, sodass die Wanderung zu einer lehrreichen Erfahrung wurde. Ihre Fürsorge und Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse aller machten die Reise noch angenehmer. Die gesamte Erfahrung war jeden Schritt wert und ich kann sie jedem wärmstens empfehlen, der ein unvergessliches Abenteuer sucht.

Es war wunderbar! Die Agentur ist immer viele Tage im Voraus erreichbar, indem Sie per WhatsApp Kontakt aufnehmen. Ruth, unsere Reiseleiterin, war die Beste auf meiner gesamten Reise, sie hat alles erklärt, super aufmerksam, sie hat uns gesagt, wo man die besten Fotos machen kann, super geduldig, hat uns die Zeit gegeben, sie zu machen, und sie hat einige unglaubliche Fotos von uns gemacht. Vielen Dank an Ruth Quispe, dass Sie diese Erfahrung so wunderbar gemacht haben.

Wunderschöne Landschaften, geniales Essen, zubereitet von Chef Alejandro und seinem Träger-Team, toller Service, sehr informativ und supernett moderiert durch unsere Guides Vincente und Sara. Nach 4 Tagen ist man stolz, eine anstrengende Tour geschafft und dabei viele unvergessliche Eindrücke gesammelt zu haben.

Fantastische Tour, Umberto, unser Guide, gab uns viele interessante Informationen, auch wenn es mir nicht gut ging, half er mir, die Tour zu Ende zu bringen. Beraten!