Erlebnisse
Chinesische Mauer

Unsere Empfehlungen für Chinesische Mauer

Von Peking aus: Mutianyu Great Wall Bustour mit Optionen

1. Von Peking aus: Mutianyu Great Wall Bustour mit Optionen

Wenn du mit deinem eigenen Fahrzeug am Treffpunkt ankommst, zeige dem Personal, das eine rote Weste trägt (Mubus-Logo), deine Reservierung. Das Personal wird dir beim Einsteigen helfen, bevor der Bus zur Großen Mauer von Mutianyu abfährt (Fahrzeit: 1,5 Stunden). Während der Fahrt wird dir der Busbegleiter erklären, wie du die Große Mauer von Mutianyu befahren kannst und dir bei der Reservierung der verschiedenen Tickets für die Große Mauer helfen. (Die Seilbahn auf der Großen Mauer ist ein optionales Angebot, das auf Wunsch erworben werden kann) Bei der Ankunft an der Großen Mauer von Mutianyu wirst du zum Mubus-Besucherzentrum geführt, wo du kostenlosen Tee, kostenlose Snacks und eine kostenlose Gepäckaufbewahrung erhältst. Bevor du dein Ticket abholst, erkundest du die Große Mauer von Mutianyu, indem du mit dem internen Shuttle bergauf fährst. Du kannst dich für die Ost- oder Westtour oder für beide Doppeltouren entscheiden. Genieße 4-5 Stunden Sightseeing, bevor du zum Mubus-Besucherzentrum zurückkehrst, eine kurze Pause einlegst oder ein chinesisches Mittagsbuffet im Mubus-Restaurant genießt. Später führt dich der Busreiseleiter zum Parkplatz und bringt dich mit dem Bus von der Großen Mauer Mutianyu zurück nach Peking.

Peking: Privater Hin- und Rücktransfer zur Großen Mauer von China

2. Peking: Privater Hin- und Rücktransfer zur Großen Mauer von China

Ein privater Transfer ist die beste Art, deinen Urlaub zu beginnen und erspart dir die Suche nach einem Taxi oder die Fahrt in einem überfüllten Bus, um dein Ziel zu erreichen. Dein Fahrer holt dich in deinem Hotel im Stadtzentrum von Peking oder am Flughafen ab und fährt dich zur Großen Mauer. Dort angekommen, hilft dir dein Fahrer beim Kauf der Eintrittskarten (auf eigene Kosten) und sagt dir, wo er auf dich wartet, damit du die Große Mauer in Ruhe erkunden kannst. Nach deiner selbstgeführten Tour triffst du deinen Fahrer auf dem Parkplatz und wirst zu deinem Hotel in Peking oder zum Flughafen zurückgebracht. Bitte beachte, dass dies nur ein privater Transferservice ist, Eintrittsgelder, Mahlzeiten und Reiseleiter sind nicht enthalten. Dein Fahrer spricht nur einfaches Englisch, und wenn du unterwegs Fragen hast, kannst du das Handy des Fahrers benutzen, um den örtlichen Anbieter zu erreichen. Wenn du eine Zwischenlandung hast, gib bei der Buchung bitte deine Flugdaten an. Der örtliche Anbieter wird dir den Treffpunkt und die Abholzeit per E-Mail mitteilen. Hier sind einige Abschnitte der Großen Mauer, die du wählen kannst: 1: Mutianyu Great Wall - der beliebteste Abschnitt bei ausländischen Touristen Er liegt 75 km vom Stadtzentrum Pekings entfernt und bietet eine großartige Landschaft mit gut erhaltenen Mauern und Türmen sowie einer wunderschönen grünen Umgebung. Die Straßen sind gut asphaltiert. Fahrzeit: 1,5 Stunden Eintritt: 60rmb p/p, Seilbahn hin und zurück oder Skilift hinauf und Rodeln kostet 140rmb p/p 2: Huanghuacheng Great Wall - einzigartige Große Mauer am Seeufer Einige Teile von Huanghuacheng sind von einem großen, wunderschönen See überflutet, so dass die Große Mauer aussieht, als würde man auf dem Wasser paddeln. Sie ist weniger überlaufen als die anderen Abschnitte. Fahrzeit: 1,5 Stunden Eintrittspreis: 65rmb p/p, keine Seilbahn 3:Juyongguan Great Wall - der nächstgelegene Abschnitt der Mauer, den du von Peking aus besuchen kannst Im Gegensatz zu den meisten anderen Abschnitten der Großen Mauer, die nur aus Mauern und Türmen bestehen, gibt es in Juyongguan eine beeindruckende Festung, die jahrhundertelang den Zugang zu Peking kontrollierte. Fahrzeit: 1 Stunde - 1 Stunde 15 Minuten Eintrittspreis: 45rmb p/p, keine Seilbahn 4: Badaling - der berühmteste und zugleich meistbesuchte Abschnitt der Großen Mauer Sie wurde 1957 für den Tourismus geöffnet. Die Badaling Great Wall ist der meistbesuchte und am meisten kommerzialisierte Abschnitt. Während der Feiertage ist ein Besuch nicht zu empfehlen, da der Verkehr dann sehr stark ist. Alle müssen den Shuttlebus der Attraktion nehmen, was viel Zeit kostet. Fahrzeit: 1,5 Stunden Eintritt: 45rmb p/p, Seilbahn: 120rmb p/p 5: Gubei Wasserstadt und Simatai Große Mauer - erkunde die wunderschöne Wasserstadt und besuche die Große Mauer bei Nacht. Die Wasserstadt Gubei ist eigentlich eine Nachbildung der Wasserstadt Wuzhen in Südchina. Schlendere durch die alten Straßen, probiere einheimische chinesische Snacks und kaufe in den Bazaren ein, die bei Nacht besonders schön sind. Der Simatai-Abschnitt der Großen Mauer ist einer der wilderen und authentischeren Abschnitte der Mauer und bietet von der Spitze einen schönen Blick auf Gubei und die umliegenden Berge. Fahrzeit: 2 Stunden Eintritt: 280rmb p/p, inkl. Seilbahn

Ab Beijing: Transfer zur Großen Mutianyu-Mauer mit Abholung

3. Ab Beijing: Transfer zur Großen Mutianyu-Mauer mit Abholung

Erkunde den bekanntesten und am besten erhaltenen Abschnitt der Großen Mauer in Mutianyu. Dieser Abschnitt gehört zum UNESCO-Kulturerbe, kam in einigen Hollywood-Filmen vor und wurde vom ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama bestiegen. Du verlässt Peking gegen 7 Uhr an deinem Hotel mit einer gemeinsamen Abholung oder triffst dich gegen 8 Uhr am Bahnhof in der Innenstadt. Du fährst mit einem bequemen, klimatisierten Transfer nach Mutianyu. Ankunft in Mutianyu gegen 9-9:30 Uhr. Mach tolle Fotos von der Mutianyu-Mauer aus verschiedenen Blickwinkeln - entweder vom Hügel aus oder von der Mauer aus, wenn du ein Ticket kaufst. Dann kannst du dich auf eine 5-6 km lange Wanderung von unten nach oben zur höchsten Station begeben, die einst ein Leuchtfeuer war. Oder nimm eine einfachere Route mit der Seilbahnoption, damit du die spätere Hälfte direkt erklimmen kannst. Für die Erkundung auf eigene Faust stehen dir etwa 3-3,5 Stunden zur Verfügung. Ein authentisches chinesisches Mittagessen wird gegen 12:30 Uhr direkt neben dem Parkplatz serviert. Nach dem Mittagessen bringt dich der Bus zurück zur berühmten Einkaufsstraße Wangfujing im Herzen von Peking. Gegen 16:30 - 17:30 Uhr bist du wieder im Stadtzentrum von Peking.

Peking: Mutianyu Große Mauer und Sommerpalast Private Tour

4. Peking: Mutianyu Große Mauer und Sommerpalast Private Tour

Du triffst deinen privaten Reiseleiter in der Lobby deines Hotels zu deiner Wunschzeit in Peking. Dann geht es auf direktem Weg zur Großen Mauer von Mutianyu, was etwa 1,5 Stunden dauert. Dein Reiseleiter wird dir unterwegs die Geschichte und die Geschichten dazu erklären. An der Großen Mauer von Mutianyu angekommen, fährst du mit der Seilbahn oder dem Skilift auf die Mauer und hast dann etwa 1,5 Stunden Zeit, die verschiedenen Abschnitte der Mauer auf und ab zu wandern und die Wach- und Leuchttürme zu erkunden. Anschließend kehrst du in einem lokalen Restaurant zum Mittagessen ein. Am Nachmittag erkundest du einen gut erhaltenen königlichen Garten: den Sommerpalast. Folge deinem Reiseleiter, um durch den Garten zu schlendern und die Geschichten und Geschichten hinter den Gebäuden zu erfahren. Lerne die berühmte "Drachenlady" und ihr Leben im Sommerpalast kennen. Nach der Tour wirst du zu deinem Hotel zurückgebracht oder zu anderen Orten in Peking, die du besuchen möchtest.

Von Peking aus: Bustransfer zurück zur Badaling Great Wall

5. Von Peking aus: Bustransfer zurück zur Badaling Great Wall

Spare Zeit und Geld, indem du diesen speziellen Bus direkt zum Badaling-Abschnitt der Großen Mauer nimmst. Steig in den Bus, der im Stadtzentrum von Peking abfährt, und komm in Badaling an (der Reiseleiter bietet den Ticketservice im Bus an). Beginne damit, das Gebiet auf eigene Faust zu erkunden. Genieße 4 Stunden freie Zeit zum Wandern und Erkunden des Museums. Besuche den "Heldenhang", benannt nach dem berühmten Ausspruch des Vorsitzenden Mao: "Bevor du die Große Mauer erreichst, bist du kein Held". Bestaune dieses beeindruckende Bauwerk, das schon von vielen Berühmtheiten, darunter Präsident Nixon, besucht wurde. Nach dem Verlassen der Großen Mauer triffst du deinen Reiseleiter zu einer bestimmten Zeit am Treffpunkt und nimmst den Bus zurück in die Stadt Peking. Du kannst wählen, ob du an den berühmten Stadien Water Cube und Bird's Nest aussteigen möchtest, anstatt am Abfahrtsort.

Peking: Tiananmen, Verbotene Stadt und Mauer Private Tour

6. Peking: Tiananmen, Verbotene Stadt und Mauer Private Tour

Nachdem du von deinem Hotel im Stadtzentrum von Peking (für private Touren) abgeholt oder am Treffpunkt (für Kleingruppen) oder am Flughafen (Beijing Capital International Airport oder Daxing International Airport) abgeholt wurdest, beginnt deine Erkundungstour auf dem Tian'anmen-Platz. Nutze den bequemen Schnellzugang und schlendere mit deinem Reiseleiter über den riesigen Platz. Du wirst diese Gebäude auf dem Platz und in seiner Umgebung sehen: Das Mausoleum des Vorsitzenden Mao, das Denkmal für die Helden des Volkes, die Große Halle des Volkes, das Nationalmuseum, die vorderen Tore, der alte Pekinger Bahnhof und vieles mehr, während du von deinem Reiseleiter mehr über die Geschichte dieser Gebäude erfährst. Auf dem Weg zur Verbotenen Stadt kommst du am Tor des himmlischen Friedens und am Duanmen-Tor vorbei. Dann betrittst du die Verbotene Stadt durch das Massive Meridian-Tor. Die Verbotene Stadt war über 500 Jahre lang das politische und rituelle Zentrum Chinas. Nach ihrer Fertigstellung im Jahr 1420 beherbergte die Verbotene Stadt während der Ming- und Qing-Dynastien 24 Kaiser, ihre Familien und Diener. 1,5 Stunden lang kannst du die Hallen, Höfe und Gärten erkunden. Dein Guide verfügt über ein umfangreiches Wissen über die chinesische Geschichte, Kultur und Architektur. Er wird sein Wissen auf informative, sympathische und unterhaltsame Weise mit dir teilen. Wenn du Fragen hast, kannst du sie gerne stellen. Als nächstes geht es zur Großen Mauer im Abschnitt Mutianyu. Während der 1,5-stündigen Fahrt erklärt dir dein Reiseleiter die Geschichte und die Geschichten dazu. In einem lokalen Restaurant kannst du ein authentisches Mittagessen auf dem Land genießen. Nach deiner Ankunft in Mutianyu folgst du deinem Reiseleiter und fährst entweder mit der Seilbahn oder dem Skilift auf die Mauer, was dir wertvolle Zeit spart. Bestaune das längste von Menschenhand geschaffene Bauwerk der Welt, wandere mit deinem Reiseleiter auf und ab, um verschiedene Wachtürme zu erkunden, klettere auf den Turm, um herauszufinden, wie in der Vergangenheit militärische Signale gesendet wurden. Mach so viele Fotos, wie du willst. Nach 1,5 Stunden Wanderung fährst du mit dem Skilift/der Seilbahn hinunter oder nimmst den lustigen Schlitten (bei Regen kann es sein, dass er ausfällt). Anschließend wirst du zu deinem Hotel/Treffpunkt/Flughafen in Peking zurückgebracht.

Peking: Das Ticket für den Himmelstempel

7. Peking: Das Ticket für den Himmelstempel

Der Himmelstempel, wörtlich der Altar des Himmels, ist ein Komplex taoistischer Gebäude im Südosten der Stadt Peking, dem sogenannten Xuanwu-Bezirk. Der Komplex wurde von den Kaisern der Ming- und Qing-Dynastie für jährliche Gebetszeremonien zum Himmel für eine gute Ernte besucht. Er gilt als taoistischer Tempel, obwohl die chinesische Himmelsanbetung durch den herrschenden Monarchen "ohe Tag" älter ist als der Taoismus. Der Himmelstempel ist eine Attraktion, die man in Peking unbedingt gesehen haben muss! So erreichst du den Himmelstempel Mit dem Bus: Südtor: Nimm den Bus 36, 958 oder Zhuan 202 bis zur Haltestelle Tiantan Nanmen. Westtor: Nimm die Busse 2, 7, 20, 36, 53, 72, 93 oder 120 und steige an der Station Tiantan Ximen aus. Nordtor: Nimm die Busse 6, 34, 35, 36, 72 oder 106 und steig an der Haltestelle Tiantan Beimen aus. Mit der U-Bahn: Nimm die U-Bahn-Linie 5 bis zur Station Tiantan Dongmen; steig am Ausgang A aus und du findest das Osttor des Parks. Nimm die U-Bahn-Linie 8 bis zur Station Tianqiao, nimm den Ausgang C und laufe in Richtung Osten, dann siehst du das Westtor.

Peking: Mutianyu Great Wall Private Tour mit VIP Fast Pass

8. Peking: Mutianyu Great Wall Private Tour mit VIP Fast Pass

Begib dich auf eine exklusive Erkundung des Mutianyu-Abschnitts der Großen Mauer mit einem VIP-Schnellpass, mit dem du die langen Shuttlebusse umgehen und deine Zeit optimal nutzen kannst. Triff deinen privaten Guide an deinem bevorzugten Ort in Peking, sei es in der Lobby deines Hotels, am Bahnhof oder am Flughafen, und mach dich auf den Weg nach Mutianyu. Während der 1,5-stündigen Fahrt kannst du dich entspannen und die Landschaft genießen, während dein Reiseleiter dir mehr über die Geschichte und den Bau dieses Wunderwerks aus der Ming-Zeit erzählt. Nach deiner Ankunft kannst du mit deinem VIP-Pass die Menschenmassen umgehen und direkt zum Fuß des Berges gehen. Wähle zwischen einer Seilbahn- oder Skiliftfahrt, um zur Mauer hinaufzufahren, wo du eine zweistündige Wanderung unternimmst, bei der du die verschiedenen Abschnitte, Wachtürme und Leuchttürme erkundest. Bestaune die atemberaubenden Aussichten und tauche ein in die reiche Geschichte dieses Wahrzeichens. Der wunderschön restaurierte Mutianyu-Abschnitt stammt aus der Ming-Dynastie und ist mit seinen 23 Wachtürmen, die sich über eine Länge von 1,8 Meilen erstrecken, bei den Besuchern sehr beliebt. Nach deiner Erkundungstour kannst du dich bequem zu deinem Hotel in der Innenstadt oder zum Flughafen/Bahnhof bringen lassen, um dein unvergessliches Erlebnis auf der Großen Mauer abzuschließen.

Peking: Tian'anmen-Platz, Verbotene Stadt & Große Mauer Tour

9. Peking: Tian'anmen-Platz, Verbotene Stadt & Große Mauer Tour

Beginne deinen Tag mit einem Treffen mit deinem Reiseleiter in der Lobby deines Hotels und gehe dann zum Tian'anmen-Platz. Von dort aus machst du einen gemütlichen Spaziergang vom Südlichen Meridian-Tor zur Verbotenen Stadt. Nimm dir ausreichend Zeit, um diesen kaiserlichen Palast zu erkunden, der als Residenz der Kaiser und als zeremonieller und politischer Mittelpunkt diente. Tauche ein in die reiche Geschichte des Palastes, der 500 Jahre lang sowohl die Ming- als auch die Qing-Dynastie beherbergte. Beginne mit der Erkundung des südlichen Teils, der als Äußerer Hof bekannt ist und von dem aus der Kaiser das Land regierte. Anschließend kannst du im nördlichen Teil, dem Inneren Hof, sehen, wo er mit seiner königlichen Familie residierte. Genieße ein authentisches Mittagessen (optional), bevor du deine Erkundungstour an der Großen Mauer von Mutianyu fortsetzt. Hier besuchst du einen weniger überlaufenen Abschnitt, der dir eine ruhige Wanderung von etwa 2 Stunden ermöglicht. Alternativ kannst du auch eine Seilbahn auf halber Höhe nehmen und deine Wanderung von dort aus beginnen. Wenn du fertig bist, nimm die Seilbahn zurück nach unten. Schließe deine Tour mit einem optionalen Entenbraten-Abendessen ab.

Xi'an: Terra-Cotta-Krieger Eintritt mit optionalem Führer

10. Xi'an: Terra-Cotta-Krieger Eintritt mit optionalem Führer

Als ehemalige Hauptstadt Chinas war Xi'an über einen Zeitraum von 1.000 Jahren der Sitz des chinesischen Kaisers für mehr als 10 Dynastien. Auf dieser halbtägigen, 4-5-stündigen privaten Tour besuchst du eines der Highlights von Xi'an, die tausenden lebensgroßen Terrakotta-Krieger im großartigen Mausoleumsmuseum. Der Besuch der Terrakotta-Krieger und -Pferde ist ein Highlight jeder Xi'an-Tour und bietet dir die Möglichkeit, mehr als 8.000 lebensgroße Modellsoldaten aus der Qin-Dynastie zu sehen. Die 1974 entdeckten Krieger befinden sich östlich des Grabes von Kaiser Qin Shihuang, in dem der Mann, der China vereinigte, begraben ist. Von den drei Gruben ist die Grube Nr. 1 die größte und enthält mehr als 6.000 Krieger und Pferde aus Ton in 11 drei Meter tiefen Gängen. Seit ihrer Entdeckung haben die Krieger die Welt in ihren Bann gezogen und sind um den Globus gereist, von England über Amerika bis nach Chile. Jetzt sind die Krieger und Pferde zurück in China, wo sie in einer länglichen Schlachtformation aus der Qin-Dynastie ausgestellt sind. Nach Osten blicken sie gesund und entschlossen, mit unterschiedlichen Gesichtsausdrücken, die alle die Entschlossenheit von Kaiser Qingshihuang widerspiegeln, die anderen 6 Staaten auszulöschen und das ganze Land zu vereinen. Fahre von Xi'an aus mit einem privaten Reiseführer, um diese großartige Ausstellung mit persönlicher Betreuung und bester Ortskenntnis zu erleben.

Alle Aktivitäten

80 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Häufig gestellte Fragen über Chinesische Mauer

Was muss man in Chinesische Mauer unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Weitere Sightseeing-Optionen in Chinesische Mauer

Möchten Sie alle Aktivitäten in Chinesische Mauer entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Chinesische Mauer: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5
(3 321 Bewertungen)

Jacky war ein großartiger Reiseführer. Er schrieb uns am Vortag und stellte sicher, dass wir wussten, wo die Tour beginnt. Die Busfahrt verlief schnell und der Bus war bequem. Als wir an der Chinesischen Mauer ankamen, gab es eine kurze Pause und wir erhielten die Tickets und detaillierte Anweisungen. Wir fuhren mit der Seilbahn zur Mauer und als wir zurückkamen, genossen wir das Mittagsbuffet, es war großartig. Danach fuhren wir mit dem Bus nach Peking, was etwa anderthalb Stunden dauerte. Ich würde diese Tour empfehlen!

Wir hatten eine wunderbare Zeit an der Chinesischen Mauer. Mike hat uns einen Tag vor der Tour kontaktiert, um uns unsere Nummer und Einzelheiten zum Treffpunkt mitzuteilen. 👍 Am Tag der Tour war er wirklich leicht zu finden und er war ein großartiger Reiseführer! Er war super lustig und hat uns viel Zeit gegeben, die Chinesische Mauer zu besichtigen! Ich würde es auf jeden Fall wieder tun!

Uns begleitete unser Guide Tony. Von Beginn bis zum Ende wurden wir super informiert und zur Chinesischen Mauer begleitet. Der Ausflug ist mehr als zu empfehlen. Zu Beginn bekamen wir ein super Buffet wo wir uns erst mal stärken konnten, im Anschluss begaben wir uns zur Mauer, was eine außergewöhnliche und unglaubliche Erfahrung war.

Mike war ein ausgezeichneter Führer. Toller Kontakt zu den Teilnehmern und energische Art, die Gruppe zu leiten / umfangreiches Wissen über die Geschichte der Chinesischen Mauer. Als Extra lohnt sich der Kauf der Mittagsoption – sehr gutes Essen aus der asiatischen und westlichen Küche.

Unser guid Mike war sehe lustig und sehe unterhaltsam. Er hat während der Fahrt sehr viel über die Mauer, über China und über Beijing erzählt. Danke für den interessanten u d aufschlussreichen Ausflug